$34 Million: Australian Blockchain Startup Power-Ledger schließt ICO

Australian blockchain Startnetz Ledger wurde angehoben $34 Millionen in einer ersten Münze Opfer (ICO).

Darin enthalten sind die $17 Millionen der Firma, die sich auf den Energiehandel Anwendungen fokussiert, in einem VVK angehoben, die im letzten Monat beendet. Unter den cryptocurrencies akzeptiert, Power Ledger gesammelt grob 27,820 ETH, 1,050 BTC und 6,120 LTC. Das Token auch sammelte $13.23 Millionen von Teilnehmern, und wurde von so vielen gesichert als 15,000 Anhänger gesamt, nach dem Australian Financial Review.

Nach den Power-Ledger Whitepaper, die Token sind so konzipiert, der Start der Handelsplattform verwendet werden, um Zugriff entwickelt. Sie dienen als eine Art gemeinsame Währung zwischen den Teilnehmern, die als Brennstoff für die Smart-Verträge, die das System, sondern auch als Anreiz für die Menschen regieren, die Macht durch sie kaufen.

Die Arbeit der Inbetriebnahme hat das Interesse von mehreren Versorgern in Australien angezogen, einschließlich Origin Energy, einer der landesweit größten. für AFR, die Inbetriebnahme ist in den Tests in der gesamten Region beteiligt, einschließlich Western Australia und New Zealand. Die Arbeit in diesem Bereich wird sich voraussichtlich fortsetzen, nach Power-Ledger CEO Dave Martin.

“Es ist eine wirklich solide Kriegskasse um das Geschäft zu bauen, die Anwendungen erweitern und wirklich einige solide Einbrüche in Peer-to-Peer-Handel machen,” sagte er der Veröffentlichung.

Power Ledgers erfolgreiche Runde ergänzt die wachsende tally der Mittel durch das Modell angehoben, die bisher hat überschreiten $2 Milliarde, nach CoinDesk ICO Tracker.

Bild über Shutterstock

Der Führer in blockchain Nachrichten, CoinDesk ist ein unabhängiges Medien Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards bemüht und hält sich an einer Reihe von strengen redaktionellen Richtlinien. Haben Sie aktuelle Nachrichten oder eine Geschichte Spitze an unsere Journalisten zu schicken? Kontaktiere uns unter [email protected].

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Coindesk