4 Gründe warum die Spitze 15 Die reichsten Bitcoin-Geldbörsen spielen immer noch eine Rolle 2021

Transparenz ist einer der faszinierendsten Aspekte der Kryptowährung, und diese Offenheit hat viele frühe Unterstützer von Bitcoin angezogen (BTC).

Die Blockchain-Technologie macht alle Informationen, die mit dem Betrieb des Netzwerks verbunden sind, für alle zugänglich, die einen Blick darauf werfen möchten. Jede bekannte Adresse, Transaktion, Die gezahlte Gebühr und andere Details in Bezug auf Multisignatur und SegWit-Nutzung sind offen.

Die Spitze 15 Die reichsten Bitcoin-Adressen standen aus mehreren Gründen immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Einige Kryptoforscher sortieren gewöhnlich die Top-Adressen und suchen nach den Spuren des Bitcoin-Erfinders Satoshi Nakamoto. Andere untersuchen Daten, um die Manöver von Kryptowalen zu verfolgen und Marktmanipulationen vorherzusagen, die zu volatilen Preisschwankungen des Bitcoin-Preises führen.

Die Top-Adressen sind sogar bei Regierungsbehörden wie dem Internal Revenue Service der Vereinigten Staaten und dem Finanzministerium aufgefallen.

Eigentlich, Es wurden ganze Unternehmen gegründet, die sich darauf spezialisiert haben, zusätzliche Informationen zu Kryptowährungsadressen und ihren potenziellen Assoziationen zu erhalten. Es ist kein Geheimnis, dass die USA. Internal Revenue Service beauftragte Chainalysis und Integra FEC, zwei Kryptoanalysefirmen, Transaktionen zu verfolgen.

In jüngerer Zeit, unter Finanzminister Steven Mnuchin, Die Finanzabteilung prüft, ob eine Regel für selbst gehostete Kryptowährungs-Wallets erforderlich ist. Wenn genehmigt, Diese Änderungen unterstreichen die Bedeutung der Privatsphäre für die Marktteilnehmer.

Adressen sind nicht mit Entitäten identisch

Top-15 Bitcoin-Adressen. Quelle: bitinfocharts.com

Wie oben gezeigt, die Spitze 15 Adressen halten 1.07 Millionen BTC, oder 5.7% des ausstehenden Bitcoin-Angebots. Zur Zeit $26,500 Preisniveau, das ist gleich $28.3 Milliarde. Dies ist zwar eine große Menge an Bitcoin, Es ist auch erwähnenswert, dass das Gesamtvolumen von BTC an Spotbörsen das von BTC übertrifft $5 Milliarden pro Tag.

Es ist wichtig zu beachten, dass das erste Einzahlungsdatum einer Adresse nicht bedeutet, dass das Unternehmen, dem die Adresse gehört, an diesem Tag zum ersten Mal Münzen erworben hat. Die Münzen könnten von einer anderen Adresse derselben Entität gesendet worden sein. Deshalb, Die Daten zeigen die ersten Gelder an 11 Adressen nur da 2018 beweisen Sie nicht, dass die Adressinhaber neu in der Branche sind.

Es ist auch erwähnenswert, dass keiner der Top 15 Es wird gemunkelt, dass Adressen Satoshis Bestände sind. Der Forscher Sergio Lerner hat gezeigt, dass die von Nakamoto abgebauten Blöcke einzigartige Muster enthalten, die als Patoshi-Muster bekannt sind. Obwohl das abgebaute BTC noch nicht bewegt wurde, Es wurde keiner einzelnen Adresse zugeordnet.

Die Spitze 100 Adressen konzentrieren 15.7% des Gesamtangebots, Das ist ziemlich beeindruckend im Vergleich zum Vertriebsniveau in den traditionellen Märkten. Zum Beispiel, die Spitze 20 Fonds, die PayPal-Aktien besitzen, halten eine kombinierte 19.7% des gesamten Aktienangebots.

Fünf der 15 Die wichtigsten Adressen sind bekannte Adressen aus Börsen, Dies weist darauf hin, dass die scheinbare Konzentration nicht in einer Weise existiert, die Kryptowalen zugeschrieben werden kann.

Zusätzlich zu Börsen, die große Bitcoin-Summen in Brieftaschen halten, Einige Depotbanken sammeln auch BTC für zahlreiche Kunden in Brieftaschen, die über mehrere Adressen mit großen Beträgen verteilt sind.

Die Top-Adressen sind aktuelle Inhaber und nicht SegWit-konform

Eine beeindruckende Acht von oben 15 Adressen haben noch nie einen einzigen Satoshi zurückgezogen. Ausgenommen die fünf austauschbezogenen Adressen, nur 20% haben jemals ihre Münzen bewegt. Dies deutet auf eine starke Verbreitung von Hardcore-Inhabern hin.

Außerdem, 11 des 15 Adressen wurden erstmals vor weniger als drei Jahren verwendet. Diese Seltsamkeit könnte mehrere Gründe haben, einschließlich verbesserter Sicherheitsmaßnahmen, ein Wechsel der Depotbank, oder unterschiedliche Eigentumsverhältnisse.

Nur zwei von oben 15 (und drei oben 200) Adressen sind Bech32 SegWit-kompatibel, Dies kann die Transaktionsgebühren erheblich senken. Dies weist darauf hin, dass Benutzer trotz der eindeutigen Vorteile billigerer Transaktionen gegen Änderungen resistent sind. Noch interessanter ist, dass die Bitfinex Cold Wallet auf Platz zwei der Liste die einzige ist, die jemals eine ausgehende Transaktion hatte.

Ein paar mysteriöse Adressen stapeln sich weiter

Die drittreichste Adresse ist ein Rätsel, wie es eine unberührte enthält 94,506 BTC. Die Adresse machte bereits im September Schlagzeilen 2019 nachdem Glassnode das berichtet hatte 73,000 des BTC in der Brieftasche stammte aus Huobi.

Viele Analysten schlugen vor, dass diese Münzen mit dem Plustoken Ponzi-Programm verbunden waren, Diese Gerüchte erwiesen sich jedoch nach der Beschlagnahme durch die chinesische Polizei als falsch 194,775 BTC am Nov.. 19 aus dem betrügerischen Austausch.

Abgesehen von der viertgrößten Brieftasche mit 79,957 BTC seit März 2011, 20 von oben 300 Adressen sind über neun Jahre alt. Obwohl niemand beweisen kann, dass diese Mittel verloren gegangen sind, die meisten gehen davon aus.

Diese unberührten Münzen belaufen sich auf 313,013 BTC, und nur eine Adresse wurde jemals seit ihrer Entstehung abgewickelt. So, abgesehen von F2Pools 9,000 BTC gehalten an Adresse 1J1F3U7gHrCjsEsRimDJ3oYBiV24wA8FuV, Es besteht eine sehr gute Chance, dass das Geld von den anderen Adressen effektiv verloren geht.

1P5ZEDWTKTFGxQjZphgWPQUpe554WKDfHQ balance. Quelle: bitinfocharts.com

Die oben angegebene Adresse mit dem fünften Rang wurde im Februar von erstellt 2019 und, bei der Entstehung, wurde als 81. größte Adresse aufgeführt. Seit damals, es hat sich regelmäßig angesammelt, Hinzufügen von so niedrig wie 1 BTC im Dezember 2019 zu 4,100 in einer einzigen Transaktion im Juni 2019. Obwohl es sich um einen großen Akku handelt, Es wurden sieben Transaktionen durchgeführt, von 786 BTC zu 3,000 BTC. Vielleicht müssen sogar Wale Rechnungen bezahlen.

Es gibt genau 100 Adressen, die zuerst zwischen Nov.. 30, 2018 und Dez.. 18, 2018 enthalten um entweder 8,000 BTC oder 12,000 BTC jeweils. Diese Adressen werden üblicherweise Coinbase Custody zugeordnet. Entspricht 881,471 BTC, die Mittel der Adressen gleich 96% der kalten Brieftasche der Börse, laut chain.info.

Die neue Wal-Top-Theorie

Jeder Investor hat das Gefühl, dass die Ankunft neuer Bitcoin-Wale für eine anhaltende Rallye entscheidend ist, obwohl es bis jetzt noch nie harte Beweise für diesen Effekt gegeben hat.

Es fließen ständig neue Adressen nach oben 300. Zum Beispiel, 16 von ihnen erhielten ihre ersten Einlagen in der Vergangenheit 30 Tage. Noch einmal, Dies ist nicht unbedingt eine neue Entität, sondern eine Adresse, die ihre erste BTC erhält.

Obwohl es ungewöhnlich ist, manchmal Lücken von 50 oder mehr Tage treten auf, ohne dass Neuankömmlinge an die Spitze kommen 300. Zufällig, Diese Zeiträume markieren das Ende der Rallye-Zeiträume, und eine gesunde Korrektur folgt normalerweise.

BTC / USD Preis auf Coinbase, früh 2020. Quelle: TradingView

Genau null von oben 300 Adressen wurden ursprünglich zwischen Nov. verwendet. 28, 2019 und Feb.. 09, 2020, als BTC vorbeiging 35%. Seltsamerweise, Der Markt stürzte ab 52% über das nächste 32 Tage.

BTC / USD Preis auf Coinbase, 2017. Quelle: TradingView

Ein ähnlicher Effekt trat zwischen Oktober auf. 18, 2017 und Dez.. 11, 2017. Während dieser Zeit erholte sich BTC 193% während keiner der oben 300 Adressen waren Neulinge. EIN 34% Preisverfall trat über die folgenden 36 Tage.

Davor, keiner von oben 300 Adressen wurden zwischen April initiiert 20, 2017 und Juli 07, 2017. inzwischen, BTC stieg an 111%, während ein 24% Dieser Zeitraum dauerte neun Tage.

Bisher, Die Geschichte hat bewiesen, dass die neue Wal-Theorie Sinn macht: Der Markt erholt sich über längere Zeiträume mit weniger neuen Adressen und schafft es an die Spitze 300 Inhaberliste, wie es die Akkumulation durch Entitäten anzeigt, die bereits eine Position hatten. Andererseits, Neue Wale könnten aus Angst vor dem Verpassen getrieben werden, was normalerweise lokale Spitzen anzeigt.

Deshalb, Es ist sinnvoll, die Top-Adressen und On-Chain-Daten zu überwachen, um mögliche Korrekturen abzuschätzen.

Jedes Mal, wenn große Einzahlungen in Börsen eingehen, Dies deutet auf einen möglichen Verkaufsauftrag hin und wird von den Händlern als bärisch angesehen. Diese Bewegungen werden dann mit den Höchst- und Tiefstständen der BTC-Preise verglichen, um eine Korrelation zwischen den Waltransfers zu finden.

Wann immer sich der Markt erholt und Bergleute, im Gegenzug, Verkauf reduzieren, Analysten erwarten eine Preiskorrektur, sobald sie wieder Münzen bewegen. Dinge ins rechte Licht rücken, das ist 6,300 Bitcoin pro Woche, das vom Markt absorbiert werden muss, um Preisauswirkungen zu vermeiden.

Jetzt, wo institutionelle Investoren „angekommen sind,„Die Anleger werden gespannt sein, ob ihr Zufluss erfolgt 2021 wird weiterhin neu geprägtes BTC aufnehmen.

Während 2021 sieht für den Kryptomarkt ziemlich optimistisch aus, Es gibt immer einen unerwarteten Preisverfall, der häufig auf die drohende Regulierung durch die Regierung zurückzuführen ist.

Dies bedeutet, dass es für versierte Anleger weiterhin wichtig ist, der Spitze zu folgen 15 Bitcoin-Adressen und die Bewegungen von Kryptowalen in 2021.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der author und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...