AFEN: Diese DeFi-Plattform ist Ihre Aufmerksamkeit wert

In den letzten Wochen, AFEN hat auf Social Media- und Kryptowährungs-Nachrichtenplattformen eine beispiellose Verbreitung gefunden. Der größte Teil der Begeisterung für das AFEN-Projekt war, ohne darauf beschränkt zu sein, der schnelle öffentliche Verkauf auf Julswap. Der IDO war in weniger als einer Minute ausverkauft, sehr zur Freude der wachsenden Gemeinschaft von AFEN. Das afrikanische Startup ist entschlossen, bestimmte afrikanische Sektoren neu zu erfinden, Deshalb haben wir uns entschlossen, tiefer in das Projekt einzutauchen. Was wir entdeckt haben, wird in den folgenden Abschnitten offenbart - ein Projekt, das es wert ist, verfolgt zu werden.

Engagement der AFEN für Dezentralisierung und Digitalisierung

AFEN engagiert sich für die Digitalisierung der afrikanischen Kunst, IMMOBILIEN, und Bildungssektoren durch Nutzung des Binance-Smart-Chain-Netzwerks durch Smart-Verträge. Das Projekt identifiziert die Herausforderungen dieser Sektoren und schlägt den Einsatz von Blockchain-Technologie vor, um Probleme wie hohe Zwischenhändlerkürzungen anzugehen, unehrliche Transaktionen, und Unterbewertung der afrikanischen Kunst. Der Schwerpunkt der AFEN-Plattform liegt auf der Schaffung eines NFT-Marktplatzes für alte afrikanische Kunst- und ausgewählte Immobilien, die geprägt bzw. ausgetauscht werden sollen. Einfach gesagt, Möglichkeiten durch Blockchain-Technologie revolutionieren. Das $ AFEN-Token wird im Austausch auf der AFEN-Plattform verwendet.

Partnerschaften, Listings und eine neue Roadmap

Die Arbeitsquote des AFEN-Teams ist sehr lobenswert. Diese Tatsache ist unbestreitbar, mit über 5 Durch die Börsennotierung entstanden neue Partnerschaften, eine neue Bestätigung durch die Regierung, und Auflistungen auf Coingecko und Trustwallet. Das Team arbeitet derzeit an einer zentralen Börsennotierung, Gerüchten zufolge. Bei AFEN geht es heiß her; früher diese Woche, Im Newsletter heißt es, dass die Entwicklung der AFEN NFT-Plattform begonnen habe. Deborah Ojengbede, ein 27-jähriger Ex-Banker, führt AFEN. In einer Reihe von Tweets, Deborah versichert der AFEN-Community, die jüngste Dynamik aufrechtzuerhalten. Folglich, Quidax kündigte eine Partnerschaftsvereinbarung mit AFEN an und wird den AFEN-Token in kürzester Zeit auflisten. Ebenfalls, Das AFEN-Team veröffentlichte eine neue Roadmap, die den Entwicklungsprozess des NFT-Plattformzentrums für die Operationen der AFEN-Gruppe detailliert beschreibt.

Treten Sie der wachsenden Community von AFEN bei: t.me/afenblockchain

Adblock-Test (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...