Willkommen beim wöchentlichen Newsletter von Cointelegraph Market. Diese Woche werden wir Trends in aufstrebenden Sektoren in der gesamten Kryptowährungslandschaft identifizieren, um Ihr Verständnis der Marktzyklen zu erweitern und die Leser besser zu befähigen, die Mikrozyklen zu nutzen, die in der größeren Marktstruktur regelmäßig vorkommen.

Der Kryptowährungssektor hat den Ruf, volatil und schnelllebig zu sein, und diese Eigenschaften waren im Mai als der rapide Preisverfall von Bitcoin voll zu sehen (BTC) von $60,000 zu $33,000 führte zu einem Massenexodus, der abgewischt wurde $1.2 Billion im Wert der gesamten Marktkapitalisierung.

Während viele im gesamten Ökosystem die Schuld für den Abschwung auf Dinge wie negative Tweets von Influencern und mächtigen Persönlichkeiten wie Elon Musk oder eine weitere Ankündigung, dass die chinesische Regierung Bitcoin verboten hat, verantwortlich gemacht haben, Erfahrenere Händler und Analysten warnten mehrere Wochen vor dem Ausverkauf vor dem Potenzial eines erheblichen Rückzugs.

Der rasante Preisanstieg in 2021 zeigte einige der klassischen Anzeichen von blasenartigem Verhalten, mit überkauften Alarmglocken, während Uber-Fahrer und Lebensmittelhändler sich freuten, ihre Meinung darüber zu sagen, was der nächste große Aufsteiger sein würde move.

Nachdem das gesagt worden ist, Jetzt scheint ein guter Zeitpunkt zu sein, die verschiedenen Phasen eines Marktzyklus zu überprüfen, um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, was der Markt bisher durchgemacht hat und was möglicherweise in den kommenden Monaten und Jahren erwartet werden kann.

Vier Phasen eines Marktzyklus

Die vier Grundphasen eines Marktzyklus, die alle Trader ein grundlegendes Verständnis haben sollten, sind die Akkumulationsphase, die Mark-up-Phase, die Ausschüttungsphase und die Abschlagsphase.

Phasen eines Marktzyklus. Quelle: Investopedia

Die Akkumulationsphase findet statt, nachdem ein Markt die Talsohle erreicht hat und ist dadurch gekennzeichnet, dass die Innovatoren und Early Adopters den Vermögenswert aufgrund seines langfristigen Potenzials aufkaufen, bevor es zu signifikanten Preisbewegungen kommt.

Diese Phase wurde auf dem Kryptowährungsmarkt ab etwa Dezember beobachtet 2018 als der Preis von BTC den Tiefpunkt erreichte $3,500 und verlängert bis Oktober 2020 als sein Preis begann, deutlich darüber zu steigen $12,000.

BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: Bitstamp

Die Mark-Up-Phase begann im Dezember so richtig heiß zu werden 2020 und verlängert bis Januar 2021 BTC und die dezentrale Finanzierung (DeFi) Sektor erregten weltweite Aufmerksamkeit, wobei die Gesamtmarktkapitalisierung auf einen hohen Wert klettert $2.5 Billionen im Mai, als die Verteilungsphase begann.

Gesamtkapitalisierung der Kryptowährung. Quelle: CoinMarketCap

Während der Vertriebsphasen, Verkäufer beginnen zu dominieren und die zuvor bullische Stimmung wird gemischt, was dazu führt, dass die Preise in einer Handelsspanne gesperrt werden. Die Phase endet, wenn der Markt die Richtung umkehrt.

Einige der typischen Chartmuster, die in dieser Zeit zu sehen waren, wie von Investopedia beschrieben, sind Doppel- und Dreifachtops neben bekannten Kopf-Schulter-Mustern, Dies waren die Warnzeichen, die von BTC präsentiert und von technischen Analysten vor diesem jüngsten Ausverkauf gesehen wurden.

Ähnlich wie beim Bullenmarkt 2017–2018, der Preis von BTC erreichte ein neues Allzeithoch (ATH) und dann begann der Trend nach unten, was dazu führte, dass Gelder aus Bitcoin heraus in den Altcoin-Markt floss, die Gesamtmarktkapitalisierung weiter auf ein Rekordhoch von $2.53 Billionen im Mai 12.

Für den scharfsinnigen Krypto-Händler, Dieses Muster war ein Zeichen dafür, dass sich eine Abschlagsphase näherte und es ratsam wäre, Gewinne mitzunehmen, da BTC zwischen . schwankte $40,000 und $60,000 und Altcoins kletterten auf Allzeithochs, um den Ausverkauf zu überstehen und während des nächsten Tiefs Token mit einem Abschlag zu sammeln.

Mittel in der Akkumulationsphase einsetzen

Jetzt, da der Markt einen deutlichen Rückzug erlebt hat und weiterhin nach einer Preisuntergrenze sucht, Es ist ein entscheidender Zeitpunkt, um die Preisbewegungen zu überwachen, mit Blick auf die Suche nach guten Einstiegspunkten in tragfähige Projekte.

Die vielleicht bekannteste Grafik, die den typischen Marktzyklus beschreibt, ist Wall St. Spickzettels „Psychologie eines Marktzyklus“. Das Muster ist in Märkten aller Art aufgetaucht, von Aktien und Rohstoffen bis hin zu Kryptowährungen und Immobilien.

Phasen eines Marktzyklus. Quelle: Wall Street. Spickzettel

Blick auf den Chart für Bitcoin, Wir können ein ähnliches Preismuster sehen, das Ende des Jahres begann 2020 mit einer möglichen „Unglauben“-Phase ab November. Der frühe Anlauf im Januar ähnelt vom Aussehen her der „Hoffnungs“-Phase auf der obigen Grafik, gefolgt von einem mehrmonatigen Anlauf auf ein euphorisches Allzeithoch im April.

BTC / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Preis sank dann von $64,000 zu $47,000 bevor es wieder in den Bereich von 53.000 bis 60.000 US-Dollar zurückfiel, als die Selbstzufriedenheit einsetzte. Der Ausverkauf im Mai hat den Markt durch die Angst getrieben, Verweigerung, Panik- und Kapitulationsphasen, und die Reaktion des Ökosystems auf die Tweets von Musk, zusätzlich zu anderen Kräften, die den Markt unter Druck setzen, löste in der Community eine beträchtliche Menge an Wut aus.

Jetzt kommt die Herausforderung, mit der Depression eines deutlich niedrigeren Portfoliowertes umzugehen und zu versuchen zu entscheiden, ob der Markt die Talsohle erreicht hat, signalisieren, dass es an der Zeit ist, Mittel umzuschichten, oder am besten auf ihren Händen sitzen und auf weitere Entwicklungen warten.

Große Kursrallyes in dieser Zeit werden oft mit Unglauben als eine Rallye eines Trottels angesehen – also, der zyklus ist abgeschlossen, und wir sind wieder am Anfang.

Damit, bedeutet das, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, um die Tokens Ihrer Lieblingsprojekte zu sammeln??

Unglücklicherweise, Auf diese Frage gibt es keine garantiert richtige Antwort, und es ist etwas für jeden Investor, das selbst zu bestimmen. Mit zuvor gefragten Token jetzt zu deutlichen Rabatten im Vergleich zu noch vor einem Monat, Dies könnte ein guter Zeitpunkt sein, um in Vorbereitung auf den nächsten höheren Zyklus wieder die durchschnittlichen Dollarkosten zu den wichtigsten langfristigen Optionen zu zählen long.

Zyklen des Kryptowährungssektors

Der hier vorgestellte typische Zyklus lässt sich sowohl auf den gesamten Markt als auch auf einzelne Token oder Token-Sektoren übertragen.

Ein gutes Beispiel dafür ist der Anstieg der dezentralen Finanzierung im letzten Jahr, die den Kryptowährungsmarkt im Sturm eroberten, angeführt von der Entstehung beliebter dezentraler Börsen wie Uniswap und Kreditplattformen wie Aave.

Gesamtmarktkapitalisierung des DeFi-Sektors. Quelle: CoinGecko

Wie in der obigen Tabelle zu sehen, der DeFi-Sektor als Ganzes durchlief sein eigenes Marktzyklusmuster, das mit seiner steigenden Popularität und Verwendung im gesamten Ökosystem zusammenfiel.

Ein ähnliches Muster wurde beim Anstieg nicht fungibler Token beobachtet (NFTs) im 2021, aber das Timing war anders, Hervorhebung der Idee, dass Sektoren zusammenrücken, und weist auf die möglichen Vorteile eines sektorbasierten Ansatzes für Investitionen in Kryptowährungen hin.

ENJ/USDT vs. CHZ/USDT vs. AXS/USDT vs. MANA/USDT. Quelle: TradingView

Um diese Chancen zu nutzen, Händler sind manchmal gezwungen, einen konträren Ansatz zu verfolgen. Die Akkumulationsphase ist oft durch eine verminderte Stimmung gekennzeichnet, aber der beste Zeitpunkt für einen Verkauf ist während der Vertriebsphase, wenn die Stimmung am höchsten ist und die Mehrheit der Händler mit der Hoffnung auf großen Reichtum All-In geht.

Zu den aktuellen Marktaussichten, Es ist möglich, dass die beste Vorgehensweise darin besteht, abzuwarten und etwas trockenes Pulver an der Seitenlinie zu lassen, um von „Flash-Sales“ zu profitieren, die uns in den Weg kommen könnten. Was auch immer Sie wählen können, Denken Sie nur daran, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen und einen Risikomanagementprozess einzurichten, da die historisch volatile Natur des Kryptowährungsmarktes keine Anzeichen für ein baldiges Abklingen zeigt.

Möchten Sie mehr über Marktzyklen erfahren?

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.