Altcoins verkaufen sich aus, während Händler sich drängen, um den Bitcoin-Preis über 40.000 USD zu halten

Die jüngsten Gewinne von Altcoin sind als Bitcoin unter Druck geraten (BTC) Der Preis fiel, um die niedrigeren Unterstützungsniveaus erneut zu testen, nachdem ein neues Allzeithoch bei erreicht worden war $41,940.

Nach Bitcoin's Jan.. 7 oben drücken $40,000, Die Top-Kryptowährung war einem Verkaufsdruck ausgesetzt, bei dem der Preis so niedrig wie möglich war $36,600. Wie es während der aktuellen Rallye der Fall war, Die Anleger kauften den Dip schnell und der BTC-Preis stieg auf ein neues Allzeithoch bei $41,940 am 8. Januar.

Die Marktstimmung verbessert sich weiter, da der Zufluss institutioneller Anleger in Kryptowährungen weiter steigt. Wie von Cointelegraph berichtet, Michael Sonnenshein, CEO von Grayscale Invesetments, sagt, dass Pensionsfonds begonnen haben, die Grayscale-Fondsfamilie für Investitionen in Bitcoin zu nutzen.

Jim Cramer, Moderator von CNBC Mad Money, wies darauf hin, dass der Anstieg der Kryptowährungen mit dem anhaltenden Druck des Goldpreises einhergeht, Dies deutet darauf hin, dass sich die Mainstream-Erzählung in Bezug auf Bitcoin und digitale Assets allmählich verschiebt.

Es ist zwar schwierig festzustellen, wie lange der Bitcoin-Preis seine derzeitige Aufwärtsdynamik beibehalten kann, es ist klar, dass mit jedem Bad, institutionelle und Privatanleger kaufen kräftig und bringen den Preis auf neue Höchststände.

Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Die Aktien fallen aufgrund der Unsicherheit über die nächste Konjunkturrunde

Nach dem Setzen neuer Allzeithochs am Jan.. 7, die S.&P. 500, NASDAQ und Dow zeigten heute weniger Stärke, als klar wurde, dass die Stimulus-Rechnung, die viele von den USA erwarteten. Der Gesetzgeber steht immer noch vor erheblichen Hindernissen.

Die wichtigsten Indizes fielen alle unter den frühen Verkaufsdruck, aber jeder konnte sich erholen, um den Tag mit schwarzen Zahlen zu beenden. Die S.&P. 500 geschlossen mit a 0.55% dazugewinnen, während NASDAQ und DOW den Tag beendeten 1.28% und 0.18% beziehungsweise.

Die Bitcoin-Dominanz steigt mit dem Rückzug der Altcoins

Während Bitcoin in einem Bereich zwischen gehandelt hat $36,660 und $42,000 in den letzten 24 Stunden, Altcoins sind einem zunehmenden Verkaufsdruck ausgesetzt.

Wenn das Wochenende näher rückt, Der Verkaufsdruck hat auf breiter Front zugenommen, Dies deutet auf die Möglichkeit weiterer Rückzüge hin, wenn der Markt eine neue Handelsspanne etablieren will.

Wenn der Bitcoin-Preis Unterstützung findet oder in eine Konsolidierungsphase eintritt, Altmünzen neigen dazu, sich höher zu bewegen, Intraday-Händler werden daher gerne die Preisentwicklung von BTC im Auge behalten.

Bitcoin tägliche Leistung. Quelle: Coin360

Ätherpreis (ETH) ist derzeit nicht verfügbar 2.3% und Handel bei $1,194, während Polkadot (PUNKT) und stellare Lumen (XLM) beide fielen mehr als 6% und handeln bei $9.15 und $0.289 beziehungsweise.

Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen liegt nun bei $1.05 Billionen und die Dominanzrate von Bitcoin beträgt 70.5%.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...