Bären streben einen Bitcoin-Preis unter 60.000 US-Dollar an, bevor am Freitag 1,1 Milliarden US-Dollar an Optionen verfallen

Bitcoin (BTC) erholte sich vollständig von seinem jüngsten Rückgang, bei dem der Preis auf den Markt fiel $53,000 Unterstützungslevel. Dies geht zurück zu $57,500 entlastete die Bullen vom Unterdruck des Monats Mai 7, 3,500 BTC-Optionsvertrag, was darstellt $200 Millionen in Open Interest zusammen mit einem $1.1 Ablauf von Milliarden Optionen.

Die heutige rasche Erholung könnte teilweise auf die Nachricht der New Digital Investment Group zurückzuführen sein (NEIN) Partnerschaft mit Fidelity National Information Services (FIS) ein Framework für die USA zu schaffen. Banken, um Krypto-Handelsdienste anzubieten.

Patrick verkauft, der Chef für Banklösungen bei NYDIG, sagte CNBC, dass sich bereits mehrere Banken für das Programm angemeldet haben.

Außerdem, Eine Mastercard-Umfrage ergab dies 40% des 15,500 Die Interviewteilnehmer beabsichtigen, Krypto für die nächsten Zahlungen zu verwenden 12 Monate. zusätzlich, es berichtete das 77% von Millennials sind daran interessiert, mehr über Kryptowährung zu erfahren.

Was auch immer der Grund für die jüngste Preiserholung von Bitcoin sein mag, Bullen sind jetzt für den Mai in einer viel besseren Position 7 Ablauf der Optionen.

Das Gleichgewicht im Call-to-Put-Verhältnis ist irreführend

Kann 7 aggregierte offene BTC-Optionen. Quelle: Bybt

Käufer von Optionskontrakten zahlen die Prämie im Voraus und sehen sich daher keinem zwingenden Liquidationsrisiko ausgesetzt. Andererseits, der Anruf (Kaufen) Die Option bietet dem Käufer einen Aufwärtspreisschutz, und der Put (verkaufen) macht das Gegenteil.

Dies bedeutet, dass Händler, die neutrale bis bärische Strategien anstreben, in der Regel auf Put-Optionen angewiesen sind. Andererseits, Call-Optionen werden häufiger für bullische Positionen verwendet.

Analysten könnten den Bitcoin-Ablauf am Freitag leicht ablehnen, da das Put-to-Call-Verhältnis unverändert ist. Dies bedeutet, dass die offenen Zinsen für neutrale bis bullische und neutrale bis bärische Optionen ausgewogen sind. jedoch, Diese Optionen verfallen in weniger als 38 Std, verursacht die $65,000 und höhere Aufrufe, wertlos zu werden.

Die Put-Optionen, ein Recht zum Verkauf von Bitcoin bei $48,000 am Freitag, sind heute auch wertlos. Um die möglichen Auswirkungen des Monats Mai richtig zu interpretieren 7 Ablauf, Analysten müssen die Streiks, die zu weit vom aktuellen Preis entfernt sind, ausschließen.

Bullen haben eine $104 Millionen Vorteil bei $57,000

Der Anruf (Kaufen) Optionen bis zu $60,000 gesamt 4,950 Verträge ($285 Million), und wenn der Preis von Bitcoin zufällig erreicht $64,000 im Mai 7, Ein weiterer 1,620 Verträge werden die offenen Positionen der Call-Optionen um erhöhen $93 Million.

Alternative, Die neutralen bis bärischen Put-Optionen summieren sich zu 3,150 Verträge bis auf die $54,000 Streik. Diese präsentieren derzeit eine $181 Millionen Open Interest und würde um erhöht werden 2,800 Verträge bis zu $50,000. Dieses Niveau würde die Put-Optionen verbessern’ offenes Interesse von $161 Million.

Obwohl Bullen eine haben $104 Millionenvorteil, der zum Ablauf des Freitags führt, Diese Zahl würde auf jeder darunter liegenden Ebene stark reduziert $60,000. Wie die Tabelle zeigt, die meisten Anrufoptionen (1,680 Verträge) wurden auf dieser Ebene platziert.

Deshalb, Bären haben Anreize, den unten stehenden Preis zu unterdrücken $60,000. Zumindest bis 8:00 AM UTC im Mai 7.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Adblock-Test (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...