Große Bitcoin-Investoren – Wer sie sind: Auf Teslas Spuren

Vor ein paar Jahren, große Unternehmen hielten es für eine gute Form, Steine ​​​​auf die Kryptoindustrie zu werfen, Bitcoin und andere beliebte Kryptowährungen stehen unter heftiger Kritik. Heute, viele Marktteilnehmer waren gezwungen, ihre Sicht auf dieses neue Finanzinstrument radikal zu ändern und sogar der Krypto-Community beizutreten.

Was ist der Grund für den Einstellungswandel dieser Big Player?, und welche Organisationen können als große Bitcoin-Investoren bezeichnet werden? Lernen Sie aus unserem Material!

Bitcoin ist für Unternehmen attraktiv geworden

Kryptowährung gibt es schon seit etwas mehr 12 Jahre. Na sicher, das ist nichts im Vergleich zu traditionellem Geld, aber trotz ihrer Jugend, Kryptowährungen entwickeln sich aufgrund ihrer technischen Eigenschaften viel schneller als klassische Finanzinstrumente.

Diese rasante Entwicklung hat Bitcoin geholfen (BTC), das am stärksten kapitalisierte der digitalen Assets, in wenigen Jahren eine Reihe wichtiger Etappen zu durchlaufen. Wir schlagen vor, dass Sie sich diese genauer ansehen.

№1 – Einführung und Verbreitung unter Krypto-Enthusiasten

Der erste Block im Kryptowährungsnetzwerk wurde im Januar generiert 3, 2009. Ein paar Tage später, im Januar 12, der Schöpfer der Münze

Eine Münze ist eine Einheit des digitalen Wertes. Bei der Beschreibung von Kryptowährungen, Sie werden mit der Bitcoin-Technologie erstellt und haben keinen anderen Wert als Token, bei denen das Potenzial besteht, dass Software mit ihnen erstellt wird.

" Weiterlesen

‘ href =”https://www.newsbtc.com/dictionary/coin/” data-wpel-link =”intern”> Münze, Satoshi

Satoshi Nakamoto ist der Gründer und Schöpfer von Bitcoin, die beliebteste Kryptowährung. Die kleinste Menge Bitcoin (0.00000001) wurde auch nach ihm benannt, es wird ein Satoshi genannt. Diese winzige Menge an Bitcoin ist ein Hundertmillionstel einer Bitcoin. Das ist 7 Nullen vor der Zahl 1! Satoshi Nakamoto ist eine unbekannte Person oder Gruppe von Personen, die Bitcoin in erstellt haben 2009. Über Satoshi ist sehr wenig bekannt. In einem Online-Profil behauptet er, ein Japaner zu sein, der in geboren wurde 1975, Alle seine Software- und Online-Konversationen sind jedoch in perfektem Englisch.

" Weiterlesen

‘ href =”https://www.newsbtc.com/dictionary/satoshi/” data-wpel-link =”intern”> Satoshi Nakamoto, hat dem Krypto-Enthusiasten Hal Finney zehn Bitcoins geschickt.

Später, im Oktober 5 des gleichen Jahres, die Börse New Liberty Standart hat den Handel mit Kryptowährungen gestartet crypto. Vor 2011, Bitcoins wurden abgebaut (Coins wurden aus dem Netzwerk freigegeben) und ausschließlich von Krypto-Enthusiasten zur Zahlung verwendet.

№2 – Erste Welle der Massennutzung

Im 2011, ein Dark-Web-Marktplatz namens Silk Road begann, Bitcoin zu akzeptieren. Verkäufer wurden von der Anonymität der Kryptowährung angezogen, die ihre Geschäfte vor Strafverfolgung schützten.

Auf viele Arten, es war Silk Road zu verdanken, dass Bitcoin als Finanzinstrument zur Geldwäsche berühmt wurde. Trotz des Schattens, den es auf die Kryptowährung wirft, der Dark-Web-Marktplatz hat immer noch dazu beigetragen, das Projekt bekannt zu machen. Als Ergebnis, Bitcoin trat in eine neue Entwicklungsphase ein.

№3 – Zweite Welle des Krypto-Publikumswachstums

Silk Road wurde schließlich unter einer Wolke von Skandalen in geschlossen 2013. Das selbe Jahr, Bitcoin durchbrach die $1 Milliardenkapitalisierungsmarke und trat in eine Phase ein, in der es als Alternative zur Fiat-Währung angepriesen wurde. Von 2014 zu 2017, viele große Unternehmen begannen, Mittel zur Annahme von Bitcoins als Zahlungsmittel zu organisieren.

Bitcoin hat nach der Halbierung der Kryptowährung noch mehr an Fahrt gewonnen (eine Halbierung der Belohnungen für den Bergbau) im 2016 und es wurden Vorbereitungen getroffen, um Futures auf Basis von BTC . auf den Markt zu bringen. jedoch, nach dem Höhepunkt bei $20,0000 im Dezember von 2017, ein Krypto-Winter fiel auf den Markt, der bis zum Frühjahr dauerte 2019. Diese Krise hat dazu beigetragen, viele Spekulanten und schwache Teilnehmer aus dem Markt zu drängen.

№4 – Institutionelle Anleger betreten den Markt

Nach dem Höhepunkt im Dezember 2017, Der Wert von Bitcoin erlitt einen langen Rückgang, das dauerte bis zum sommer 2019, als es einen Wachstumsschub erlebte. Es folgte eine längere Korrektur, die die Kryptowährung in eine neue Wachstumsphase brachte, das begann am ende von 2020.

Dies war eine Periode positiver Bewegung ähnlich der in 2017 das folgte der Halbierung. Aber, im Gegensatz zur vorherigen Wachstumsphase, Bitcoin war vollständig auf die neue Phase in . vorbereitet 2020.

zuerst, Kryptowährung hat sich bereits den Status eines alternativen Finanzinstruments gesichert. Dies wurde durch die Coronavirus-Pandemie erleichtert, als viele Länder versuchten, ihre Volkswirtschaften zu retten, indem sie neue Währungschargen drucken und in ihre Volkswirtschaften spritzen. Diese „quantitative Lockerung“ wurde in den Vereinigten Staaten ausgiebig praktiziert, zum Beispiel.

Eine künstliche Erhöhung der Geldmenge einer Volkswirtschaft kann sich negativ auf den Wert ihrer Währung auswirken. Im Gegensatz zu Dollar und anderen traditionellen Währungen, die maximale Ausgabe von Bitcoin ist begrenzt – ungefähr 21 Millionen Bitcoins werden insgesamt ausgegeben. Gleichzeitig, die Rate der BTC-Ausgabe nimmt mit Hilfe von Halbierungen stetig ab, was es Bitcoin ermöglicht, seinen Wert zu erhalten und sogar zu steigern.

Da sich einige Länder für eine quantitative Lockerung entscheiden, viele Marktteilnehmer begannen darüber nachzudenken, BTC als Sparguthaben zu verwenden. Dies wurde deutlich gezeigt, als die Amerikaner begannen, riesige Mengen an Kryptowährung mit den staatlichen Vorteilen zu kaufen, die sie während der Coronavirus-Pandemie erhielten.

Zweitens, viele große Unternehmen sind auf dem Markt erschienen, die den Markt für digitale Vermögenswerte auf die eine oder andere Weise unterstützen. Und dazu, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren ist keine Seltenheit mehr, und die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährung hat sich der von Apple angenähert.

Vergleich der globalen Marktkapitalisierung von Kryptowährungen mit der von großen Unternehmen, Stand April 7, 2021.
Quelle: Twitter Coin98 Analytics

Drittens, viele Marktteilnehmer, einschließlich Manager, die im Kapitalmanagement tätig sind, sind von der Stabilität der Korrekturmechanismen von Bitcoin überzeugt. Tatsache ist, dass jede Halbierung die Abbaugeschwindigkeit von bereits seltenen BTC already verringert, wodurch eine Verknappung des Vermögenswerts auf dem Markt entsteht. Die Geschichte dieser Kryptowährung hat gezeigt, dass bei Anwendung dieses Mechanismus, der Preis von Bitcoin steigt. Aus diesem Grund haben sich viele Unternehmen entschieden, in BTC zu investieren.

Zusamenfassend, So wurde Bitcoin von einem unbekannten digitalen Vermögenswert mit zweifelhaftem Ruf zu einem Finanzinstrument mit vielen Großinvestoren.

Große Bitcoin-Investoren – Wer sind sie??

Es gibt mehrere Unternehmen auf dem Markt, deren Investitionen in BTC einen erheblichen Einfluss auf die Kryptowährung hatten. Darunter ist ein Anbieter von Analysesoftware namens MicroStrategy.

Im August von 2020, die erworbene Organisation 21,454 BTC, was war ungefähr wert $250 Millionen zum Zeitpunkt der Transaktion. MicroStrategy war das erste börsennotierte Unternehmen, das einen Teil seines Kapitals in Bitcoin investierte. Anschließend, die Organisation hat wiederholt eine Erhöhung ihrer Investitionen in BTC angekündigt.

Einer der letzten Käufe von MicroStrategy fiel im Mai 18, 2021, als der Preis von Bitcoin auf . fiel $30,000 inmitten des zunehmenden Regulierungsdrucks aus China. Laut dem CEO des Unternehmens, Mike Saylor, MicroStrategy hat insgesamt 92,079 BTC, unter Berücksichtigung des Neukaufs.

Um die Auswirkungen der Entscheidung von MicroStrategy, in Bitcoin zu investieren, zu sehen, Schauen Sie sich dieses Diagramm genau an, das die Entwicklung des Aktienkurses des Unternehmens zeigt. Die blaue vertikale Linie markiert den Tag, an dem der erste BTC-Kauf getätigt wurde:

MicroStrategy-Aktienchart. Quelle: TradingView

Ein weiteres Unternehmen, das die Position von Bitcoin erheblich beeinflusst hat, ist Tesla. Anfang Februar 2021, meldete der Elektroautohersteller der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (SEC) dass es Kryptowährung gekauft hat für $1.5 Milliarde. Die Reaktion des Marktes auf Teslas Entscheidung ist in diesem BTC-Chart zu sehen:

Bitcoin-Chart. Die blaue vertikale Linie markiert den Tag der Veröffentlichung von Teslas Bericht, die Informationen über den 1,5-Milliarden-Dollar-Kauf von BTC durch das Unternehmen enthält. Das rosa Oval zeigt die Bewegung von Bitcoin nach der Pressemitteilung. (Quelle: TradingView)

Interessante Tatsache! Anfang März 2021, Analysten von Piplsay veröffentlichten eine Studie, die zeigte, dass etwa 40% der amerikanischen Investoren lassen sich bei Investitionsentscheidungen von den Tweets des Tesla-Gründers Elon Musk leiten.

Angesichts des Vertrauens, das viele Marktteilnehmer in den Entwickler setzen, Es ist nicht verwunderlich, dass der Wechselkurs der Kryptowährung nach der Ankündigung des BTC-Kaufs durch die Vertreter seines Unternehmens in die Höhe schoss.

Die Entscheidungen von MicroStrategy und Tesla, in die Kryptowährung zu investieren, haben viele andere Organisationen dazu veranlasst, ihre eigenen Anlagestrategien schnell anzupassen. Hier sind einige Beispiele:

  • Anfang Dezember 2020, die älteste Versicherungsgesellschaft der Vereinigten Staaten, MassMutual, gekauft $100 BTC im Wert von Millionen.
  • Anfang März 2021, Altschuler Shaham, ein großer israelischer Pensionsfonds, investiert $100 Millionen in Bitcoin. Informationen dazu erschienen in den Medien.
  • Im frühen April 2021, Meitu, ein chinesischer Technologieentwickler, erhöhte seine Investition in Kryptowährung auf $100 Million. Insgesamt, die Firma hatte 940 BTC zur Verfügung. Das 100-Millionen-Dollar-Krypto-Portfolio von Meitu inklusive 31,000 Äther, das ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Kapitalisierung.
  • Ende April 2021, Nexon, ein großer japanischer Videospielentwickler, BTC im Wert gekauft $100 Million.
  • In den ersten Maitagen 2021, Freier Markt, Lateinamerikas E-Commerce-Gigant, verbraucht $7.8 Millionen auf BTC.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Mitglieder der Krypto-Community in Zukunft oft von Kryptowährungskäufen großer Unternehmen hören werden.

Lohnt es sich ein Beispiel von Tesla und Co . zu nehmen??

Dass große Unternehmen begonnen haben, in Bitcoin zu investieren, kann als Vertrauensbeweis in das neue Finanzinstrument gewertet werden, was es in den Augen der Marktteilnehmer attraktiver macht. Diese Änderung der Position von Kryptowährungen kann verwendet werden, um einen Gewinn zu erzielen.

Die letzte Halbierung von Bitcoin fand im Mai des Jahres statt 2020. Viele Mitglieder der Krypto-Community glauben, dass dieses digitale Asset in der Lage sein wird, die $100,000 Marke im aktuellen Wachstumszyklus. Diese Möglichkeit wird durch die Projektionen eines BTC-Prognosemodells bestätigt, das von dem beliebten Analysten PlanB-Projekte entwickelt wurde, die die Geschwindigkeit des Bitcoin-Mining berücksichtigt, der Einfluss von Halbierungen, und die Muster der Bitcoin-Bewegung in früheren Perioden.

PlanB ist zuversichtlich, dass der Wertverlust von BTC Ende Mai verzeichnet wurde 2021 stellt eine großartige Gelegenheit dar, Bitcoin zu einem attraktiven Preis zu kaufen.

Im Internet finden Sie viele Möglichkeiten, Kryptowährungen mit Rubel zu kaufen. Unglücklicherweise, nicht alle verdienen Beachtung. Auf vielen Plattformen, es besteht die Gefahr, auf Fallstricke zu stoßen: hohe Provisionen und ungünstige Konditionen im Kleingedruckten enthalten.

Gleichzeitig, es gibt auch viele anständige Optionen auf dem Markt. Zum Beispiel, die vollständig russifizierte Alfacash-Plattform ermöglicht es Ihnen, Bitcoin und andere Kryptowährungen mit Rubel gewinnbringend zu kaufen.

Im Gegensatz zu Börsen, Sie müssen Ihr Konto nicht verifizieren, um auf der Website zu arbeiten. Die Registrierung dauert nur wenige Sekunden, und Sie können sofort mit dem Kauf von Kryptowährung beginnen

Interessant! Auf Alfacash, unter anderem, Sie können digitale Assets mit Kreditkarten kaufen.

Alfacash umfasst auch Funktionen zum Austausch und Verkauf digitaler Assets, sowie weitere Dienstleistungen, die notwendig sind, um komfortabel mit diesen neuen Finanzinstrumenten zu arbeiten.

Bild von Sharon McCutcheon von Pixabay

Adblock-Test (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...