Milliardär Investor Mark Cuban: Der Bitcoin-Markt sieht aus wie Dotcom Bubble

Bitcoin hat in den letzten Wochen eine immense Volatilität verzeichnet, Täglich Schleudern zwischen wichtigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus. Allein die Preiskerze am Montag hatte eine $8,000 Angebot, Das ist das größte überhaupt.

Die Kryptowährung wird derzeit gehandelt $35,000, obwohl fiel so niedrig wie $30,000 vor wenigen Stunden. Bitcoin wurde ebenfalls so hoch gehandelt wie $42,000 Ende letzter Woche, Das war ein neues Allzeithoch für den Vermögenswert.

Diese Volatilität und dieses Wachstum haben dazu geführt, dass einige Bitcoin mit Dotcom Boom and Bust verglichen haben.

Verwandte Lektüre: Wall Street Veteran Kickstarts eigenen Bitcoin-Fonds mit einer Investition von 25 Mio. USD

Bitcoin und Krypto sind genau wie die Aktienblase von 2000-2002?

Mark Cuban, Milliardär Investor, ein Haifischbecken „Hai,Und der Besitzer der National Basketball Association (NBA) Dallas Mavericks, sagt, dass der laufende Bullenlauf von Bitcoin dem Dotcom Bubble ähnelt:

„Den Krypto-Handel beobachten, Es ist genau wie die Internet-Aktienblase. GENAU. Ich denke btc, eth , Einige andere werden denen entsprechen, die während der Dotcom-Ära gebaut wurden, überlebte das Platzen der Blase und gedieh, wie AMZN, Ebay, und Priceline. Viele werden es nicht tun. "

Er fügte hinzu, dass viele Bitcoin- und Krypto-Investoren ihr Kapital verlieren werden, Ähnlich wie damals bei den Internetaktien.

"Unterwegs werden VIELE Vermögen gemacht und VERLOREN und wir finden heraus, wer den Magen für HODL hat und wer nicht. Mein Rat ? Erfahren Sie, wie Sie sich absichern können. “

Kubaner haben lange über Bitcoin gesprochen, In der Vergangenheit war es jedoch ratsam, dass Anleger einen festen Prozentsatz ihrer Investitionen in die Kryptowährung behalten. Bei anderen Gelegenheiten, obwohl, er verglich die führende Kryptowährung mit Bananen.

Verwandte Lektüre: Der DeFi-Gründer, der auf einen 8-Millionen-Dollar-Hack abzielt, sagt, er habe die IP seines Hackers

Viel Wachstum wird kommen

Kubanisch macht keine Preisvorhersage, Analysten sagen jedoch, dass der Markt Raum für Wachstum hat.

Chamath Palihapitiya, Ein kanadisch-amerikanischer Risikokapitalgeber, der dafür bekannt ist, einen großen Teil des Bitcoin-Angebots zu kaufen, sagt, dass BTC treffen könnte $100,000-200,000 in Zukunft aufgrund der heute stattfindenden makroökonomischen und geopolitischen Trends.

Andere prominente Investoren in diesem Bereich haben ähnliche Vorhersagen getroffen, unter Hinweis darauf, dass die Makrotrends für Bitcoin immer noch optimistisch sind.

Joe Biden, der ankommende Präsident der Vereinigten Staaten, Es wird erwartet, dass ein Billionen-Dollar-Konjunkturprogramm gefordert wird, der die USA möglicherweise in die Höhe treibt. Dollar niedriger.

Bitcoin wird davon als Absicherung gegen die Abwertung der USA profitieren. Dollar. Gerade gestern, BTC stürzte als US ab. Dollar erholte sich, und heute, Die Kryptowährung hat begonnen, sich als US zu erholen. Dollar fällt noch einmal.

Verwandte Lektüre: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Unsplash
Diagramm von TradingView.com
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Milliardär Investor Mark Cuban: Der Bitcoin-Markt sieht aus wie Dotcom Bubble

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...