Bitcoin Daily MACD flippt zum ersten Mal seit Einnahme von 20.000 US-Dollar rot

Bitcoin hat gestern seine größte tägliche rote Kerze in seiner Geschichte gesehen, gemessen an den insgesamt bewegten Dollars. Heute, Der Verkauf wurde fortgesetzt, und es hat dazu geführt, dass der MACD zum ersten Mal bärisch wurde, seit die nach Marktkapitalisierung führende Kryptowährung 20.000 US-Dollar herausgenommen hat.

Ist dies ein Zeichen für eine kurzfristige Umkehrung?, oder ist schon hier die Spitze des Bullenmarktes? Der Indikator für die gleitende durchschnittliche Konvergenzdivergenz sagt Folgendes über die jüngste Preisentwicklung bei Krypto aus.

Lassen Sie Bitcoin Bears die Kontrolle über die Top-Kryptowährung wiedererlangen?

Bitcoin startete das Jahr mit den bisher schärfsten wöchentlichen Fortschritten, Erhöhung des Vermögenswerts von unter 30.000 USD auf über 40.000 USD. Die gerundete Zahl, die mehr als doppelt so hoch war wie ihr früherer Höchststand, war der erste Widerstand für den Vermögenswert seit dem Ausbruch aus $10,000.

Die Kundgebung begann, und Bitcoin kehrte nie zurück - zumindest bis jetzt. Obwohl Bullen seit Monaten die Kontrolle haben, versteckte Bären oben angegriffen $40,000 und schickte die Kryptowährung vorbei vorbei $10,000.

Verwandte Lektüre | Bitcoin-Blutbad: Wie der Dollar ein Meer von Grünrot verwandelte

Gestern wurde der Rekord für den schlechtesten Tagesabschluss im Short des Vermögenswerts aufgestellt, zwölfjährige Geschichte. Der Fallout hätte den Bullentrend bärisch verändern und die Angst auf den ansonsten übermäßig üppigen Kryptomarkt zurückbringen können.

Der Verkauf hat sich seitdem fortgesetzt, Aber Bullen halten die Preise derzeit in Schach und der Preis konsolidiert sich. Der Ausverkauf reichte jedoch aus, um den MACD im Histogramm zum ersten Mal in täglichen Zeiträumen rot zu färben, seit 20.000 USD herausgenommen wurden.

Bitcoin MacD täglich

Der tägliche MACD ist im Histogramm zum ersten Mal seit 20.000 US-Dollar rot geworden | BTCUSD auf TradingView.com

Kurzfristiger Trend wird bärisch, Aber die wöchentliche und monatliche Dynamik bleibt bestehen

Der Indikator für die gleitende durchschnittliche Konvergenzdivergenz folgt dem Trend, Impulsmesswerkzeug bestehend aus zwei gleitenden Durchschnitten, die konvergieren und divergieren. Wegen der Art und Weise, wie es funktioniert, Analysten ignorieren dies häufig als „nacheilenden“ Indikator.

Das MACD-Histogramm von Bitcoin kippt erst jetzt bärisch nach fast $10,000 Ausverkauf zeigt diese Verzögerung, Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Wirksamkeit. Überkreuzungen der beiden MACD-Leitungen können als Bestätigungssignal dienen, das feststellt, dass sich der Trend ändert.

Verwandte Lektüre | Der Bitcoin-Aufwärtstrend von 20.000 USD ist laut Parabolindikator verloren gegangen

Und weil sich der MACD auf die Dynamik konzentriert und in letzter Zeit so hoch geworden ist, Die eventuelle Korrektur hat mehr Schwerkraft. Das Histogramm wird im täglichen Zeitrahmen rot, es sei denn, Bullen können die beiden gleitenden Durchschnitte entkreuzen, könnte sich über Tage erstrecken.

jedoch, Es ist wichtig zu beachten, dass wie bei jedem technischen Analyseindikator, Höheren Zeitrahmen wird mehr Gewicht beigemessen, und auf wöchentlichen und monatlichen Zeitrahmen, die am meisten zählen, Insgesamt zeigt die Dynamik immer noch nach oben.

Um den MACD auf dem Rückweg effektiv zu nutzen, Eine Bestätigung, dass der tägliche Bullentrend wieder aufgenommen wurde, würde mit einer Überkreuzung der gleitenden Durchschnitte nach oben eintreten.

Ausgewähltes Bild von Einzahlungsfotos, Diagramme von TradingView.com

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...