Bitcoin, Astraleum, Bitcoin Geld, Plätschern, Litecoin: Preisanalyse, Oktober 13

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die Autoren / Autoren und spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Cointelegraph.com. Jede Investition und Handel bewegt mit Risiken behaftet, Sie sollten Ihre eigene Forschung betreiben, wenn sie eine Entscheidung.

* BTC / USD, ETH / USD und LTC / USD Marktdaten wird durch die bereitgestellten HitBTC Austausch.

Die Händler weiterhin auf Bitcoin anhäufen, während altcoins schmachten. Bitcoin der Marktdominanz hat gekreuzt 55 Prozent, was zeigt, dass es jetzt ein überfüllter Handel immer. Manchmal, es ist eine gute Strategie, um die Contrarian Wette gegen die Masse zu nehmen.

Damit, ist es eine gute Zeit Gewinne auf unseren Bitcoin Positionen zu buchen und ein paar altcoins kaufen, oder ist Bitcoin Beine haben, um die Rallye zu verlängern? Mal schauen.

BTC / USD

Im Vorfeld seiner ersten Gabel im August, Bitcoin Preise waren in einer Korrekturphase bis etwa 15 Tage vor dem D-Day. Diesmal, aber, Preise sind seit Talsohle in einem konsistenten Aufwärtstrend auf September. 15.

BTC/USD

Nach Bitcoin Bargeld wurde erstellt, Bitcoin brach aus und schloß bei neuen Hochs vom Aug. 5, die begannen einen starken Aufwärtstrend, die Kryptowährung durch grob 71 Prozent höher in knapp einem Monat. Wird das gleiche Szenario diesmal wiederholt werden?

sieht unwahrscheinlich. Letztes Mal, es war, die vor der Gabel verkauft hatten und am Rande eine Reihe von Leuten saßen. Wenn Bitcoin nicht abstürzen, wie einige erwartet hatten, all dieses Geld sprang zurück in, Preise innerhalb kurzer Zeit steigern.

aber, diesmal, Leute scheinen vor der Gabel zu kaufen, so dass sie von den neuen Münzen profitieren. Dies sieht aus wie ein überfüllter Handel. Kann man das bekommt mehr überfüllt? Bestimmt.

aber, wie wir auf anständige Gewinne sitzen auf über 35 Prozent unserer ursprünglichen Position, Wir empfehlen die Buchung vollständig auf dem derzeitigen Niveau aus. Kann die Preise hier weiter steigen und uns wie Narren aussehen?

Sie können sicher.

aber, es kann ebenso unter fallen zurück $5000 Sobald dieser Kaufrausch endet. Es ist immer besser, gute Gewinne nach einer Kaufpanik zu versenken und auf die nächste Gelegenheit warten.

Wir haben auf höheren Ebenen kaufen, aber, so ist es. Es ist sehr schwierig, am Boden zu kaufen und an der Spitze verkaufen.

trotz dessen, für Händler, die ihre Long-Positionen halten wollen, das nächste Ziel auf der Kryptowährung ist $6197. Bitcoin hat die Unterstützung bei der $5000 Ebenen, das ein starker Widerstand, bis jetzt war. Die Kryptowährung wird nicht negativ werden, bis sie unten bricht $4800 Ebenen.

ETH / USD

Astraleum weiterhin volatil bleiben, aber ist am Rande des Bereichs des Ausbrechens. In unserem letzten Handel, wir waren auf der falschen Seite erwischt, so wurde der Ausbruch von dem Bär verblasst. Damit, wie sollten wir es jetzt nähern?

ETH/USD

Auch heute noch, die Kryptowährung hat einen sehr großen Bereich mit einem Tageshoch von gebildetem $352.52 und ein Tagestief von $274.67. Obwohl die Preise aus dem Bereich gebrochen, dies macht uns bullish, der Stop-Loss für den Handel ist sehr tief.

Nach vier vorherigen falschen Ausbrüchen, wir würden lieber warten Astraleum den Tag über dem Bereich zu beenden, signalisiert den Beginn eines neuen Aufwärtstrends.

Auf einem nahe oberhalb dem Bereich, unser erstes Ziel ist $354, über dem, ein Umzug in $400 ist auch möglich,. aber, sind wir nicht einen Handel auf Astraleum empfehlen, bis wir eine Schließung oben erhalten $317.

BCH / USD

Bitcoin Geld zeigt kein Interesse entweder von Bullen oder Bären. Weiter geht es nach und nach gleiten, kämpfen die halten $300 Ebenen.

BCH/USD

Die Kryptowährung versucht, Unterstützung bei der finden $282 Ebenen. aber, der Rückzug aus der Unterstützung ist nicht sehr überzeugend. Wenn Bitcoin Geld bricht unter der unmittelbaren Unterstützung Zone $265 nach $282, es ist wahrscheinlich die Tiefs erneut testen.

Andererseits, jeder Rücksetzer wahrscheinlich Widerstand an der Abwärtstrend Linie und der 20-Tage exponentiell gleitende Durchschnitt zu Angesicht (MUTTER).

Es gibt keine bullish Setups, deswegen, Wir empfehlen nicht den Handel auf sie.

XRP / USD

Wie ist der Fall mit den meisten altcoins, Ripple ist auch vor Verkaufsdruck. Als Ergebnis, es hat sich zurück in den absteigenden Dreieck gefallen.

XRP/USD

Die Kryptowährung versucht, die 20-Tage-EMA zu halten. Es wenn prallt diese Unterstützung, es ist wahrscheinlich auf den letzten Schwung hoch scharen von $0.28000, über der ein Wechsel zu $0.30000 ist auch möglich,.

aber, wenn die digitale Währung bricht die 20-Tage-EMA, es hat eine gewisse Unterstützung von der kleinen Aufwärtstrendlinie und die 50-Tage einfachen gleitenden Durchschnitt.

Aggressive Trader kann lange auf Ripple gehen, wenn es aus der Abwärtstrendlinie des absteigenden Dreiecks bricht, und die kleinere Abwärtstrendlinie aus den jüngsten Hochs gezeichnet von $0.28000. Dieses Niveau ist wahrscheinlich um zu sein $0.26000. Das Stop-Loss für diesen Handel kann gehalten werden $0.23000. Wir wollen nicht die Kryptowährung halten, wenn es wieder zurück in das Dreieck fällt. Das Ziel Ziel auf der Oberseite ist, $0.30000.

LTC / USD

Litecoin ist einer der wenigen altcoins, die gestern starke Kauf Unterstützung zeigte. Obwohl wir nicht über eine Kaufempfehlung auf Litecoin, wir haben schon erwähnt, dass es positiv sein werden, sobald sie aus dem Bereich bricht.

LTC/USD

Gestern, die Kryptowährung stark gestiegen, aus dem Overhead-Widerstand zu brechen von $57.72. aber, heute, die digitale Währung ist ein harter Kampf zwischen den Bullen zeigt und der bei der Bären $58 Kennzeichen.

Wenn Händler eingegeben Long-Positionen bei $58, Bitte halten Sie mit einem Stop-Loss von $48. Das erste Ziel ist es Ziel $71.

Andere, die noch nicht lange Positionen Eingabe oben warten und geben Sie $61, was signalisiert einen Sieg für die Bullen. Der Stop-Loss, in diesem Fall, gehalten werden kann bei $50 und das Gewinnziel bleibt $71.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph