Bitcoin Fraud-Kriege: Jamie Dimon Rhetoric sieht Max Keiser Terrorist Rant Go Viral Wieder

Unter Bitcoin Betrug Vorwürfe von US-Finanzriesen, ein 2015 Gegenzug von Max Keizer scheint aktueller denn je.

Der Ökonom und Russia Today TV-Moderator Max Keiser genannt Wall Street Banker und leitende Finanzzahlen „Terroristen“ in einer leidenschaftlichen Rede an der Erasmus Universität in Rotterdam.

[eingebetteter Inhalt]

Diskussion über das Thema, Keizer, der für seine Bitcoin Befürwortung und Verachtung für traditionelle Finanzstrukturen ist bekannt,, sagte die gesamte dominierten Finanz Norm US von der Wall Street ist ein „Betrug“.

Die Kommentare sind relevant in diesem Monat wieder als Antwort auf diejenigen, die durch JPMorgan CEO Jamie Dimon, die angewendet, um den Begriff selbst zu Bitcoin.

„Wall Street ist Betrug. Amerika ist Betrug. Die Welt ist Betrug. Die Banken sind Betrug. Die Zentralbanken sind Betrug. Wir leben in einer Zeit von Betrug,“Sagte er dem Publikum.

„Es ist auf Betrug basieren alle und sie bekommen einen bestimmten Anteil dieser Betrug; das ist das Geschäftsmodell.“

Als Keizer weiterhin Geländer gegen Vermächtnis Geld, er wurde immer aufgeregter, diese besondere Sprache sichergestellt wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis.

„…Wir leben in einer Zeit von Finanz-Terroristen beherrscht; Terroristen, Terroristen! Dschihadisten von Bank – sie sind hier, um Ihnen und sich selbst zu töten!“

„Wie werden wir es stoppen?" er machte weiter. „Es gibt nur einen Weg, um es zu stoppen: erhöhen jetzt die Zinsen! Machen Sie die Kosten für den Terrorismus zu hoch! Mach es heute! Wenn Sie nicht tun, du bist ein f * cking Terror!“

Post-Dimon, ein Umbuchen des Clips hat der Clip ein zweites Mal viral gesehen.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph