Die Volatilität der Bitcoin-Preise steigt, da BTC-Wale jedes neue Hoch verkaufen

Der Bitcoin-Preis hat den wieder hergestellt $40,000 Niveau als Unterstützung, aber als Bulle auf ein neues Allzeithoch drängen, droht ein weiterer scharfer Ausverkauf.

Laut Analysten von Material Indicators, ein Kryptoanalyseunternehmen, Megawale verkauften sich stark, als Bitcoin traf $40,000 am Jan.. 7. Dies führte zu einem schnellen 10% fallen auf die $36,000 Bereich in den nächsten Stunden.

Der Dip wurde schnell aufgekauft, schließlich den Preis oben drücken $41,000 im nächsten 12 Std. jedoch, BTC verzeichnete einen weiteren starken Rückgang, nachdem ein weiteres Allzeithoch bei erreicht worden war $42,000, und zum Zeitpunkt des Schreibens wird der bestplatzierte digitale Vermögenswert bei gehandelt $40,800. Nach Materialindikatoren:

"Damit, Es sieht so aus, als hätten Mega-Wale nach dieser Müllkippe gegen 2 Uhr UTC mit dem Verkauf begonnen, und verkaufte weiter auf den Spikes. Ich vermute, sie haben mehr Nachteile erwartet. Sie nahmen bis 42 km nicht wirklich an der Rallye teil, das würde diesen Punkt weiter unterstützen. “

Im letzten Rückzug von $42,000 zu $40,000, Fred erklärte diese kleineren Wale, wer hält $100,000 zu $1 Million, begann Profit zu nehmen. Er bemerkte:

"Jedoch, jetzt, Sie haben wieder angefangen zu kaufen. Vermutlich um den 42k Widerstand zu brechen. Nur dieses Mal, Es scheinen die normalen Wale zu sein ($100k – $1M Klasse) wer begann Gewinn zu nehmen. "

Bitcoin Heatmap. Quelle: Materialindikatoren

In Anbetracht dessen, dass der Bitcoin-Preis in der letzten Woche zeitweise höher auf Coinbase gehandelt wurde, Es ist klar, dass die Nachfrage der Käufer aus den USA groß ist.

Dies deutet darauf hin, dass es einen Kampf zwischen normalen Walen, die Gewinne mitnehmen, und neuen Käufern in den USA gibt. Markt. Die scharfen Ablehnungen von jedem neuen Allzeithoch signalisieren auch, dass Wale möglicherweise aggressiv Gewinne mitnehmen, sobald Bitcoin ein neues Rekordhoch erreicht

So wie, Es ist wichtig, dass die Nachfrage nach Bitcoin aus den USA. wird in naher Zukunft aufrechterhalten. Andernfalls, Der hohe Verkaufsdruck durch Wale könnte dazu führen, dass BTC in absehbarer Zeit eine Korrektur sieht.

Wohin könnte Bitcoin von hier aus gehen??

Bitcoin hat derzeit eine extrem starke technische Dynamik, die den Preis weiter in die Höhe treibt. Aus diesem Grund, Händler zögern, es zu verkaufen, aber einige haben begonnen, Gewinne mitzunehmen.

Kurzfristig, Ein Problem für Bitcoin ist die mögliche Erholung der USA. Dollar. Ein pseudonymer Händler namens "Cantering Clark" zeigte den Aufschwung der USA. Dollar und der Rückgang der Edelmetalle. Er sagte:

„Die Frage ist also, mit dem $ DXY überraschend einen Boden zu finden, und Metalle reagieren, indem sie mit Atomwaffen behandelt werden, hält $ BTC gut?”

Die USA. Dollarindex (DXY) schwebt auf einem Unterstützungsniveau auf dem Monats-Chart. Alternative Wertspeicher, wie Bitcoin und Gold, sind gegenüber dem Dollar festgesetzt. Daher, wenn sich der Dollar nach oben bewegt, Das Risiko einer BTC-Korrektur könnte sich erhöhen.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...