Bitcoin Verordnung ist in der Theorie einfach, Unglaublich Complex in Wirklichkeit

Die Regulierungsbehörden haben zu kämpfen zu einem Konsens zu kommen,, in Kontakt bleiben und eine Arbeitsbeziehung mit Cryptocurrencies, da sie groß genug, um sich zu kümmern. Die Idee ist einfach, aber die Umsetzung ist viel schwieriger, aufgrund der Quasi-Anonymität der digitalen Währung.

Die Regulierungsbehörden haben weltweit noch nicht auf einer einheitlichen Ansatz entschieden. Einige gehen den direkten Weg, wie China, und versuchen und implementieren Verbote, die nicht so effektiv sind, wie sie würden hoffen. Andere, wie die Schweiz, umfassen die digitalen Münzen, Hoffnung, mehr Blockchain Bauherren anlocken.

So gibt es eine große Grauzone im Moment, mit den Aufsichtsbehörden in der Mitte zappeln.

Einfach, in der Theorie

Die Regulierung cryptocurrencies sollte ganz einfach sein, in der Theorie. Letztendlich, im Gegensatz zu Papiergeld, das ohne Aufzeichnungen übertragen werden kann, cryptocurrencies lassen einen digitalen Fußabdruck. Das Fußabdruck ist nicht so einfach wie eine Banküberweisung zu folgen, beispielsweise, aber es ist nicht unmöglich.

Professor Andrei Kirilenko, Direktor des Zentrums von Global Finance und Technologie an dem Imperial College of London, glaubt, dass durch ihre Natur, cryptocurrencies haben ein Reporting-System eingebaut, sondern Individuen manchmal ihre Identität auf verschiedene Weise verschleiern.

Er glaubt, dass, wenn digitale Währungstransaktionen werden so geregelt, wie die Transparenz zwingen, Kryptowährung wäre nicht schwieriger zu regulieren und Darm-Trakt als Banküberweisungen. Na sicher, es ist unwahrscheinlich, dass die Nutzer nur solche Regelung ohne Widerspruch akzeptieren würde.

Die Schwierigkeit mitzuhalten

Kirilenko fügt hinzu, dass die 2008 Finanzkrise eine perfekte Umgebung für den Aufstieg der digitalen Währungen erstellt. Die rasante technologische Entwicklung, in Verbindung mit einem Massenexodus Talent, das Scheitern der bisherigen Systeme und die Erschwinglichkeit von Rechen, bedeutete FinTech wurde der Raum gegeben gedeihen.

Aber das Gedeihen hat so schnell gewesen, dass die Regulierer nicht mit den sich entwickelnden Kryptowährung Raum halten. aber, es wird eine Zeit kommen, wenn Regulierungsbehörden halten, glaubt Dr. Co-Pierre Georg, Dozent an AIFMRM und Direktor des UCT Finanz Innovation Lab.

„Das bedeutet, es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie so weit verbreitet, dass ihre Regelung nicht verhandelbar sein.“

Diese Schlacht zur Zeit Schritt zu halten mit der Tatsache, dass Cryptocurrencies beispiellos, Schaffung weitreichender Komplikationen.

De priorisierte

Es gibt einen Wunsch, in vielen Teilen der Welt, und von vielen Bürgern des globalen Kryptowährung Ökosystem, eine Form der Regulierung, um zu sehen, wie es Legitimität hinzufügen würde. Doch der Antrieb für die Regelung ist in vielen Bereichen de-priorisiert, da die für die Regulierung erforderlichen Ressourcen Rechtfertigung für die Steuerzahler benötigen und es gibt häufig drängende Probleme. So wie, cryptocurrencies sind oft mit auf einer Fall-zu-Fall-Basis behandelt.

Es gibt kein führendes Gesetz, oder der Gerichtsbarkeit, oder da draußen Präzedenzfall, der angibt, wie mit cryptocurrencies umgehen; stattdessen, Regulierungsbehörden müssen Experimente zurückgreifen. Kirilenko sagt:

„Es gibt mehrere Aspekte der Regulierung von cryptocurrencies. Angenommen, ich bin ein Regulator. Was regeln I? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Elefanten zu berühren, Es gibt verschiedene Stücke der Verordnung. Wenn Sie vorhaben, nach einem, einige oder alle von ihnen, Sie müssen wissen, was Ihre Haupt Mandat wäre - ob es sich um eine Geldpolitik Mandat, zum Beispiel."

Lange Straße mit heller Zukunft

Verordnung bei den dezentralen Bitcoin-Community wie ein Schimpfwort scheinen, aber intelligente Regulierung wird Annahme erhöhen. Die Tatsache, dass nur 802 Menschen bezahlte Steuer auf Bitcoin in den USA in 2015 hat die IRS verzinkt, die verwendet jetzt eine Firma Chainalysis namens Steuerbetrüger zu versuchen und zu fangen. Die Verordnung ist unvermeidlich, wenn aus keinem anderen Grund, als Steuerbehörden, die ihre Schnitt. Die richtige Regulierung und Besteuerung werden Bitcoin mit bestehenden Währungssystemen in Einklang bringen und Investitionen von der Mainstream-Finanz Spielern anspornen.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph