Bitcoin Transaktionsgebühren sind ziemlich niedrig Right Now: Hier ist der Grund

Die relativ hohen Transaktionsgebühren auf den Bitcoin-Netzwerken waren ein wichtiges Gesprächsthema im vergangenen Jahr, aber diese Gebühren wurden Talfahrt bisher in 2018. Nach Angaben von CoinMetrics, Bitcoin-Miner sammeln jetzt weniger als ein Drittel des Wertes sie an einem Punkt im Dezember in Gebührenerhebung wurden 2017.

Also, was verursacht diesen Rückgang der Kosten für On-Kette Transaktionen? Ist es so einfach wie sinkende Nachfrage zu einem niedrigen Preis führt? Gibt es andere Faktoren im Spiel? Lasst uns genauer hinschauen.

Die einfache Erklärung für niedrigere Gebühren

Im 2017, der Stau auf der Bitcoin blockchain führte zu einem Bieterkampf über Block Raum, zumal spekulatives Interesse an bitcoin fortgesetzt im Laufe des Jahres steigen.

Nach CoinMetrics, bitcoin Transaktionsgebühren gestartet 2017 bei einem Durchschnitt von $0.30, aber sie erreichte schließlich auf über $40 Im Dezember. Da der Preis verdreifacht während einer einmonatigen Strecke von Mitte November bis Mitte Dezember, diejenigen, die zum ersten Mal den Kauf waren bitcoin einfach nicht egal, wie viel sie zahlen in an der Kette Transaktionsgebühren.

coinmetrics1

Dies Diagramm aus CoinMetrics zeigt den bitcoin Preis und durchschnittliche Transaktionsgebühr.

Als spekulative Raserei rund um die bitcoin Asset hat sich ein wenig beruhigt in 2018, die Zahl der an die Bitcoin-Netzwerk übertragen Transaktionen hat auch abgelehnt. Nach Angaben von Blockchain, die Zahl der Transaktionen auf dem MemPool pro Sekunde hinzugefügt um fast gesunken 50 Prozent von den Höhen Dezember.

tx Rate

Die Zahl der Transaktionen auf dem MemPool pro Sekunde hinzugefügt wird, auf dem gleichen Niveau wie Mai 2016. Daten über Blockchain.info.

Es ist möglich, dass bitcoin Gebühren sind jetzt niedriger, nur weil die FOMO um einige bitcoin bekommen, bevor der Preis auf dem Mond geht abgeklungen, was zu einem Rückgang der Nachfrage nach Block Raum.

Da Transaktionsgebühren werden in bitcoin denominiert, eine fallende bitcoin Preis kann auch einen Rückgang der US-Dollar denominiert Transaktionsgebühren bedeuten.

coinmetrics2

Die Grafik von CoinMetrics zeigt die Höhe der Korrelation zwischen Transaktionsgebühren lauten bitcoin und U.S.. Dollar.

Andere Faktoren im Spiel?

Obwohl die Argumentation hinter scheint der Rückgang der Transaktionsgebühren ziemlich einfach, es könnte auch andere Faktoren im Spiel sein.

Eine Erklärung, die auf Social-Media-schwebte wurde, ist, dass eine große Menge an neuer Hashing-Leistung online ist, hat, welches die Frequenz erhöht, bei der Blöcke gefunden werden. Dies würde effektiv die Kapazität des Netzes erhöhen.

Die durchschnittliche Anzahl der Blöcke pro Tag abgebaut sollte rund sein 144, basierend auf der Zielblockzeit 10 Minuten, aber um 164 Blöcke wurden pro Tag im Monat Januar abgebaut 2018. aber, dies ist kein neues Phänomen.

Als BitGo Ingenieur Mark Erhardt vor kurzem darauf hingewiesen auf Twitter, Bitcoin ist seit langem mit einer Geschwindigkeit betrieben schneller als 10 Blöcke pro Minute auf die Tatsache zurückzuführen, dass Anpassungen der Bergbau Schwierigkeiten sind alle zwei Wochen nur gemacht. Da immer mehr hashpower während fast jeder Schwierigkeit Eingewöhnungsphase an das Bitcoin-Netzwerk hinzugefügt, das Tempo, in dem Block erhöht, bis die Schwierigkeit abgebaut wird, wird schließlich wieder neu justiert.

Having said that, das 164 Blöcke pro Tag Anzahl von Januar 2018 ist ein bisschen mehr als normal, und 162 Blöcke wurden pro Tag im Dezember abgebaut 2017 auch. Zum 2017 als Ganzes, die durchschnittliche Anzahl von Blöcken pro Tag abgebaut wurde um 153, Das ist in der Nähe des historischen Durchschnitt pro Tag.

Damit, wenn ein extra 10 Blöcke wurden pro Tag werden im Dezember abgebaut 2017 und Januar 2018 (im Vergleich zum Allzeit Durchschnitt), dann gab es effektiv eine Erhöhung der Zufuhr von Blockraum um mehr als 600 MB in dieser Zeit, als Blöcke haben ein wenig mehr als 1 MB groß gewesen jeder.

Neben dem erhöhten Angebot von Block Raum durch mehrere Blöcke auf einer täglichen Basis abgebaut, gibt es auch in Bezug darauf, wie die blockchain aktivierten eine Reihe von Effizienzverbesserungen gewesen von denen, die verwendet wird, wollen Transaktionen erstellen. Bitcoin Schriftsteller und Forscher David Harding schrieb kürzlich zu diesem Thema auf der Bitcoin Wiki. Einige Methoden der Senkung auf Transaktionsgebühren erwähnt von Harding enthalten Transaktion batching, Segregated Witness (gefolgt), dynamische Gebühr Schätzung und UTXO Konsolidierung.

Transaktion Dosierung ist, wenn eine Zahlung an mehrere Empfänger über ein an der Kette Transaktion gesendet wird. Daten zur Verfügung gestellt von outputs.today erscheint eine Erhöhung der Verwendung der Dosierung über den Verlauf zu zeigen, 2017, einschließlich einer spürbaren Erhöhung der Ende November beginnen 2017.

Ein weiterer Artikel geschrieben von Harding anzeigt könnte diese Technik Transaktionsgebühr Einsparungen von bis ermöglichen 80 Prozent.

Eine weitere Möglichkeit, Transaktionsgebühren für alle zu senken, ist SegWit zu verwenden, die eine weiche Gabel, die eine Erhöhung auf das Blockgrößenbeschränkung freigegeben ist (und somit wird die Lieferung von Block-Raum). Diese Erhöhung an die Grenze Blockgröße ist nur dann aktiviert, wenn der Benutzer den Vorteil dieser Funktion zu nutzen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung, um 14 Prozent der Transaktionen wurden unter Verwendung von SegWit.

Zwar gibt es am Wochenende eine Erhöhung der SegWit Transaktionen über, dies scheint von Nutzern worden verursacht haben die Vorteile der derzeit niedrigen Gebühren nehmen ihre Mittel zu bewegen Adressen SegWit.

Neben Dosier- und SegWit, andere Verfahren zur Herstellung des blockchain effizienter zu nutzen, wie UTXO Konsolidierung und dynamische Gebühr Schätzung, kann auch im allgemeinen niedrigeren Transaktionsgebühren werden, was zu.

Einige Bitcoin Wallets Haben nicht das Memo Götten

Während im Netzwerk gezahlten Gebühren sind deutlich zurückgegangen, einige bitcoin Portemonnaies haben nicht die Vorteile des neuen Status des Transaktionsgebühr Markt genommen.

Relativ neue Webseite transactionfee.info Bitcoin Benutzer ermöglicht, den Preis Effizienz jeder jüngsten Transaktion zu überprüfen. Nutzer der Website können auch andere wissen lassen, die Brieftasche, Börse oder ein anderer Dienst bitcoin wurde verwendet, um die Transaktion zu erzeugen,. Dies ermöglicht es den Besuchern eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, welche Dienste am besten können eine effiziente Transaktionsgebühr Preis Abschätzen.

Auf der Homepage, Digital-Asset-Broker Coinbase wird oft als Absender von Transaktionen hören, die für eine geschickt haben könnte 80 nach 90 Prozent niedrigere Gebühr.

Laut der Website, andere bitcoin Dienstleistungen, die routinemäßig viel größere Gebühren verwenden als das, was notwendig ist, sind Shapeshift, XAPO, Electrum und Zwillinge.

Coinbase hat einige Kritik aufgrund der Tatsache erhalten, dass das äußerst beliebte bitcoin Depot Dosierung nicht umgesetzt hat oder SegWit. Having said that, Coinbase CEO Brian Armstrong twitterte kürzlich, dass das Unternehmen auf beiden Methoden arbeitet Kosten senken für ihre Kunden.

Wenn man all diese Informationen zusammen, wird es leichter zu verstehen, warum bitcoin Transaktionsgebühren so schnell in diesem Jahr fallen wurden. aber, macht die große Anzahl von verschiedenen Variablen im Spiel es schwierig, es zu sagen, ist ein Grund, dass die Gebühren gesunken. Da diese Variablen in der Zukunft wieder ändern, Gebühren könnten recht schnell einmal auferstehen.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Bitcoinmagazine

Wird geladen...