Fordert „Legal Bitcoin“ in der Ukraine, als Natsbank VerrüHrt E-Fiat

Calls for “Legal Bitcoin” in Ukraine, as Natsbank Mulls E-Fiat

Verordnung

Ukraine, jetzt ernsthaft über Krypto-Regulierung, eine spezielle Arbeitsgruppe ist, die Einrichtung den Abschluß der notwendigen zu beaufsichtigen Rahmen. Dedizierte Gesetzgebung wird, der seinen Weg durch das Parlament seit Oktober. Die Nationalbank erwägt Pläne zu emittieren „E-hryvnias“, während der Justizminister sagt bitcoin eine Tatsache ist und fordert ihre Legalisierung.

lesen Sie auch: Russland Drafts Bill zu legalisieren Kryptowährung Handel an Börsen genehmigt

Crypto-Angelegenheiten in der Ukraine Sicherheits

Cryptocurrencies wurde als Hauptthema der Diskussion während einer Sitzung des Nationalen Cyber ​​Security Coordination Centers am Donnerstag gerichtet. Die Teilnehmer nahmen einen genaueren Blick auf, was sie als „unkontrollierte Verbreitung von cryptocurrencies auf dem Territorium der Ukraine“ bezeichnet, Froklog berichtet. Laut Vertretern der ukrainischen Nationalbank, Sicherheitsdienst und die nationale Polizei - das Fehlen von Kontrolle und die Anonymität der Transaktionen schaffen die Bedingungen für Geldwäsche durch kriminelle Aktivitäten erworben. nicht überraschend, Ukrainischen Beamten wiesen auch auf die mögliche Verwendung von Krypto illegalen Waren zu kaufen, wie Drogen und Waffen. Die „schwarze Liste“ habe unvollständig gewesen, wenn die Finanzierung des Terrorismus nicht erwähnt wurde, und so war es.

Die Entwicklung des Kryptowährung Markt nicht unbeaufsichtigt gelassen werden

Dies ist, was Oleksandr Turchynov, Sekretär des Nationalen Sicherheitsrates, während der Sitzung des Cyberkörpers. In seinen Worten, wenn die Regierung distanziert sich von der Materie, in einem rechtlichen Vakuum, Bedrohungen ergeben sich für die Wirtschaft und die Sicherheit des Staates. Er betonte, das Fehlen von rechtlichen Rahmenbedingungen und untergeordneten Rechtsverordnungen. Mit der schnellen Entwicklung von cryptocurrencies auf der ganzen Welt, Ukraine kann diese Frage nicht ohne die gebührende Aufmerksamkeit verlassen, Turchynov betonte.

Fordert „Legal Bitcoin“ in der Ukraine, als Natsbank VerrüHrt E-Fiat
Oleksandr Turchynov

Im Anschluss an seine Kommentare, die NCCC beschlossen, eine Arbeitsgruppe und laden Sie es mit der Finalisierung alle rechtlichen Vorbereitungen zur Einrichtung Krypto Verordnung zu erlassen. Die Nationalbank, das Finanzministerium und der Sicherheitsdienst in der Partei vertreten, zusammen mit anderen Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden. Sie müssen bestimmen, wie die Kryptowährung Markt funktionieren wird und wie der Mechanismus zur Überwachung Transaktionen und Identitäten umgesetzt werden. Die Arbeitsgruppe wird auch mit Krypto-Besteuerung zu tun werden.

Die Regierungsexperten einen Mechanismus entwickeln, um Daten von der Kryptowährung Börsen gesammelt zugreifen. Sie sind verpflichtet, alle Transaktionen unter den Anforderungen zu halten, die derzeit für andere Finanzinstitute. Crypto Unternehmen müssen Informationen über ihre Kunden zeigen, wenn ein „begründeter Antrag“ von den Behörden vorgelegt.

Bitcoin zu bleiben, Daher - muss legalisiert werden

Die Cyber-Sitzung wurde wenige Tage nach einer Erklärung des Justizministers statt, der sagte, dass „Bitcoin in den juristischen Bereich gebracht werden muß“. In einem Interview für Segodnya am Sonntag, Pavel Petrenko stellte fest, dass Kryptowährung Transaktionen würde Platz nehmen, die eine oder die andere. Deshalb, er denkt, es wäre besser, wenn bitcoin sofort reguliert wird.

„Bitcoin bildet bereits einen beträchtlichen Teil von Markttransaktionen, diejenigen von Waren und Dienstleistungen einschließlich. Das ist Fakt!“, die Regierung offiziell erklärt, die sich auf die Frage, wie done deal. Er fügte hinzu, dass jeder Staat und internationale Organisation dieser „grenzüberschreitende öffentliche Phänomen reagieren muss. Andernfalls, diese Beziehungen außerhalb des Gesetzes bleiben. Ungeachtet, sie werden trotzdem weiter existieren“, Petrenko hinzugefügt.

Fordert „Legal Bitcoin“ in der Ukraine, als Natsbank VerrüHrt E-FiatUkraine Justizminister denkt auch, dass sein Land mit der EU und den USA eine einheitliche rechtliche Definition von Bitcoin zu schaffen, arbeiten sollten. Das hochrangige Kiew offiziell bekräftigte die Bereitschaft seines Ministeriums andere ukrainische Institutionen zu verbinden, die „aktiv Umgang“ mit den rechtlichen Fragen hatten. Finanzaufsichtsbehörden im Land haben bereits parlamentarische Initiativen unterstützt offiziell den Status cryptocurrencies zu regulieren.

Zwei Rechnungen und eine Änderung wurden zu dem Rada im Rahmen der parlamentarischen Kommissionen seit ihrer Einführung im Oktober letztes Jahr fort. Keine Fortschritte wurden in diesem Jahr berichtet. Einer der Entwürfe zielt darauf ab, die Verbreitung von digitalen Münzen in der Ukraine umfassen. Ein weiterer konzentriert sich auf „die Förderung der Markt von cryptocurrencies und deren Derivate“. Tweaks in der Abgabenordnung sollte Kryptowährung Einkommen adressieren, mit unbestätigten Berichten über mögliche Ausnahmen und Anreize für die Bergleute. Ein parlamentarischer Bericht untersucht die Auswirkungen der neuen Rechtsvorschriften über den Staatshaushalt.

Hryvnia - "Ja", Crypto - „Ni“

Eine weitere Ankündigung von dem Cyber-Treffen in Kiew gelesen, dass die Nationalbank „die Zweckmäßigkeit der Ausstellung Kryptowährung unter Berücksichtigung“. Kurz nach der Ukraine „Natsbank“ korrigiert, dass Versprecher.

In einer Pressemitteilung, auf Social Media geschrieben, die zentrale Finanzbehörde klar gesagt, dass keine Pläne vorhanden waren eine neue Krypto zur Ausgabe von. aber, die Bank noch grübelt die Möglichkeit, einen so genannten „e-Griwna“ zu emittieren über, oder das Fiat-Währung des Landes in elektronischer / digitaler Form. Dies könnte im Rahmen des „Cashless Economy“ Projektes zu beschleunigen, Bankgeschäfte und die Minimierung von Verlusten in Geldtransfers sollte getan werden.

Die Nationalbank ist das Studium moderne Innovationstechnologien und Blick in ein breites Spektrum möglicher Anwendungen in Sicht ...

Die Zentralbanken ... Was kann man dagegen tun?

Glauben Sie, Ukraine wird bald bitcoin legalisieren und seine Kryptowährung Sektor erweitern oder für eine digitale Landeswährung gehen? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.


Drücken Sie sich frei auf Bitcoin.com Benutzerforen. Wir zensieren nicht aus politischen Gründen. PrüfenForum.Bitcoin.com.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Bitcoin Nachrichten

Wird geladen...