Canaan meldet einen Nettoverlust von 33 Mio. USD für 2020 trotz bullischer Bitcoin-Preisbewegung

Bitcoin ist bullisch 2020 Die Glattstellung reichte nicht aus, um Kanaan daran zu hindern, einen Nettoverlust zu erleiden 2020.

Laut dem ungeprüften Finanzbericht des Unternehmens für das vierte Quartal 2020, das Bitcoin (BTC) Nettoverlust des Bergbauherstellers für 2020 war über $33 Million. jedoch, Kanaans 2020 Der Nettoverlust ist deutlich niedriger als der $148 Millionen aufgezeichnet in 2019.

Tatsächlich, Die Reduzierung des Nettoverlusts für Canaan war ein gemeinsames Thema in der vierteljährlichen Performance des Unternehmens in 2020. Wie bereits von Cointelegraph berichtet, Durch das deutliche Wachstum der Bruttomarge beim Verkauf von Bergbaugeräten konnte das Unternehmen seinen Nettoverlust gegenüber dem Vorjahr um mehr als verringern 90% in Q2 2020.

Im Rahmen des am Montag veröffentlichten Berichts, Kanaan enthüllte, dass es 2020 Der Nettoumsatz belief sich auf rund $68.6 Millionen - a 66% Rückgang gegenüber den Umsatzzahlen in der 2019 Finanzen.

Der deutliche Umsatzrückgang führte auch dazu, dass der Bruttogewinn von Canaan gegenüber dem Vorjahr stark zurückging $79 Millionen in 2019 zu unter $6 Millionen in 2020.

jedoch, trotz des Rückgangs des Nettoumsatzes, Kanaan sagte, der Trend werde sich umkehren 2021, Das Unternehmen prognostiziert für das erste Quartal ein Nettoumsatzziel von 61 Millionen US-Dollar 2021.

Wie andere chinesische Bergleute, Das Crypto-Mining-Inventar von Canaan ist angesichts des anhaltenden globalen Halbleitermangels im Rückstand.

Laut Canaan CEO Nancheng Zhang, Das Vorbestellungsvolumen für die Bitcoin-Mining-Hardware des Unternehmens wird das Umsatzwachstum vorantreiben, Angabe:

„Obwohl der Ausbruch von COVID-19 zu Störungen in der Lieferkette führte und sich somit im vierten Quartal negativ auf unsere Umsätze auswirkte 2020, Unsere Marktführerschaft hat es uns ermöglicht, zu erreichen $174 Millionen vertraglich vereinbarte Aufträge mit $66 Millionen von Bargeldvorschuss von Kunden ab Dezember 31, 2020, Damit ist eine solide Grundlage für ein substanzielles Umsatzwachstum im Jahr 2021 geschaffen. “

Zum Zeitpunkt des Schreibens, Der Aktienkurs des an der Nasdaq notierten Canaan liegt bei etwa 50% runter von seinem 2021 hoch vor einem Monat erreicht. Trotz des Rückgangs, Kanaan ist noch wach 179% der bisherige Jahresverlauf.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...