Cash is King für Gründe Bitcoin kämpft mit: Umfrage

Die Idee, dass Bargeld obsolet immer ist vielleicht ein wenig fehlerhaft. Bei so vielen verschiedenen Zahlungsmethoden,, von Kredit- und Debitkarten, und jetzt digitale Währungen, viele denken würde, dass Geld, als veraltet Zahlungsmethode, kann Abfallen.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage hat gezeigt, dass Bargeld gezeigt ist nur sechs Prozent nach unten auf Debitkarten als bevorzugte Zahlungsmethode Volk. Vieles davon hat mit seiner Einfachheit sowie Sicherheit zu tun.

Menschen immer noch lieber Bargeld

Laut einer aktuellen Studie von Cardtronics und Edelman Intelligenz, die befragten 1,000 Menschen im Mai und Juni, Bargeld wurde bevorzugt von 27 Prozent der Menschen, während Debitkarten waren oben mit 33 Prozent bevorzugen sie.

Digitale Währungen ging es recht gut, mit 15 Prozent der Menschen, es waren ihre bevorzugte Zahlungsmethode zu sagen. Die Umfrage zeigte auch, dass es Zahlungsmethoden sind, die fast veraltet sind, da nur drei Prozent gesichert Kontrollen.

Most Preferred Payment Method

Diese Umfrage wurde auf einem amerikanischen Publikum durchgeführt, aber es ist nicht der einzige seiner Art. Eine ähnliche Umfrage wurde in den asiatischen Märkten durchgeführt, wo sie wieder herauskam, dass die liquiden Mittel nach wie vor eine große Mehrheit für bevorzugte Zahlungsmethoden.

Lektionen gelernt werden für Bitcoin

Es hat einen Grund, warum ein Zahlungssystem, das so alt ist wie Bargeld ist noch heute um, und immer noch so beliebt. Es ist vielleicht eine Lektion, dass digitale Währungen wie Bitcoin beachten sollten.

Die Umfrage theoretisiert, dass Geld so geherrscht, weil es die einfachste Form der Zahlung, aber es ist auch eine sehr sichere und praktische Form der Zahlung. Digitale Währungen sind nach wie vor notorisch schwierig zu bedienen, geschweige denn verstehen für den durchschnittlichen Bürger, während sie sind auch zu Hacks und Betrug anfällig.

Das Unternehmen, das die Umfrage sagte 84 Prozent der Befragten sind über Datensicherheit besorgt, und zwei Drittel sagten, dass sie Entscheidungen treffen Zahlung basierend auf welcher Form betrachtet wird, um die sicherste, bis sechs Prozent seit 2016.

Kompromittiert

Es ist nicht nur digitale Währung Sicherheitsbedenken, die Menschen umklammert ihre Dollar-Scheine halten, Kredit- und Debitkartenbetrug ist nach wie vor ein großes Problem, und ein Faktor im Denken vieler Menschen, wenn eine Zahlungsmethode wählen.

Die Bedrohung, wenn digitale Währungen verwenden, ist anders als die von Kredit- und Debit Betrug, aber es ist auch weit mehr Angst, weil es keine Garantien von einer zentralen Behörde.

Harley J. Spieler, Autor von “Behalte das Wechselgeld: Ein Sammler Tales Lucky Pennies, Gefälschte C-Notizen, und andere Neugierige Währung,” mag Papiergeld aus einem anderen Grunde: Es ist einfach.

“Mein Handy stürzt ab, mein Computer stirbt, aber meine Penny Sammlung aus, wenn ich war fünf ist noch hier,” er sagte ganz vereinfachend, aber zu Recht. “Wenn es auf dem Bildschirm, es fühlt sich an wie ein Stück Glas. Die Münzen haben geriffelte Kanten - gibt es etwas zu berühren und zappeln mit. Der Rest ist in der Wolke, und ich verstehe es nicht. Ich habe keine direkte Verbindung.”

Millennials' Attitudes Towards Cash

Quelle: Cointelegraph