Das Infrastrukturgesetz der Coinbase-Staaten könnte sich auswirken 60 Millionen amerikanische Krypto-Besitzer

Der Global Tax VP von Coinbase hat die umstrittene Entscheidung des Kongresses verurteilt, Kryptosteuerbestimmungen in das Infrastrukturgesetz aufzunehmen. Sie warnten, dass diese Rechnung Auswirkungen haben könnte 20% der US-Bevölkerung, was ist wie 60 Millionen Amerikaner.

Der VP of Tax nutzte die überstürzten Krypto-Bestimmungen, die dem parteiübergreifenden Infrastrukturgesetz des Kongresses hinzugefügt wurden. Lawrence Zlatkin kritisierte den Gesetzgeber in letzter Minute, weil er voreilig Änderungen aufgenommen hatte, die sich auswirken können 60 Millionen Amerikaner.

Coinbase Global ist ein amerikanisches Unternehmen, das eine Kryptowährungsbörse betreibt. Es gehört zu den beliebtesten Online-Brokern weltweit und unterstützt derzeit Händler von über 30 Länder. Coinbase arbeitet zunächst aus der Ferne und hat kein offizielles physisches Hauptquartier.

Verwandte Lektüre | SushiSwap Knapp entkommen A $350 Millionen DeFi-Hack, Hier ist wie

Ein Blogbeitrag vom August 21 richtet sich an den redaktionellen Artikel von Bloomberg vom August 19. Der Beitrag lobte auch die Kryptobestimmungen für Infrastrukturrechnungen.

jedoch, Coinbases Global VP of Tax, Zlatkin, kritisierte auch, dass keine öffentliche Anhörung zu den Rechtsvorschriften vorgesehen ist. Er schätzte auch, dass ungefähr 20% von uns. Einwohner interessieren sich für Investitionen in digitale Vermögenswerte.

"Über 60 Millionen Amerikaner besitzen heute Krypto, und dies macht fast ein Fünftel der gesamten USA aus. Population. Die gesamte Bevölkerung, einschließlich dieser Amerikaner, verdient mehr Diskurs als Mitternachtsangebote, die in der letzten Minute umgesetzt werden.“

Coinbase-Beamte behaupten, dass das Gesetz für die Krypto-Community ungünstig ist

Lawrence Zlatkin berichtet, dass die Ressentiments über den Inhalt des Gesetzentwurfs über den Umfang des Krypto-Raums hinausgehen. Der massive öffentliche Aufschrei schätzt, dass fast 80 Tausende Menschen hatten innerhalb weniger Tage Kontakt zu Senatoren aufgenommen.

Die globale Führungskraft von Coinbase hob die allgemeine Definition eines Krypto-Asset-Brokers hervor, wie sie in der Rechnung enthalten ist.

Dies kann strenge Anforderungen an den Meldeprozess für Softwareentwickler und Netzwerkvalidatoren stellen. Als Ergebnis, diese Beamten sind möglicherweise nicht in der Lage, ihre im Gesetzentwurf enthaltenen Aufgaben mit der neuen Anforderung zu erfüllen.

Bisher beauftragt der Gesetzentwurf die Softwareentwickler, Stürmer, und Bergleute, um das Undurchführbare zu tun, dann sind sie verpflichtet.

Kein praktizierender Anwalt wird sie dabei unterstützen, gegen diese Gesetze zu verstoßen und die Strafe für die Nichteinhaltung zu riskieren. Die Strafe für Nichteinhaltung, die sie leicht in Konkurs bringen kann“, sagte der Coinbase-Manager und fügte hinzu;

„Diese Entwicklung wird die Innovation stark beeinflussen und das Aufkommen wichtiger Technologien in der frühen Entwicklungsphase hemmen.“. Steuerpolitik soll bewusst und bedacht sein, eine breite Überreichung ist einfach ein Regulierungsfehler.‘“

Lawrence Zlatkin erklärt auch, dass Broker für digitale Vermögenswerte einen ähnlichen Berichtsprozess von Drittanbietern wie Mainstream-Broker anwenden sollten.

Verwandte Lektüre | Uniswap-Community reagiert auf das neue Angebot, Hier ist warum

Der Infrastrukturentwurf wurde Anfang dieses Monats dem Senat vorgelegt. Die Bevölkerung hofft, dass es Möglichkeiten zur Änderung des Gesetzes geben wird, da das Haus in einigen Monaten eine Überprüfung plant.

Ausgewähltes Bild von Pixabay

Adblock-Test (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...