Crypto Mining „profitabler sind als Drogen- und Waffenhandel“ in Russland

Crypto Mining ”More Profitable Than Drugs and Arms Trafficking” in Russia

Bergbau

Russische Medien Interviews mit mehreren Vertretern des Landes Bitcoin Bergbau durchgeführt. Die Untersuchung zur Verfügung gestellt einzigartige Einblicke in eine expansive Industrie, die alle Ebenen der russischen Gesellschaft durchdringt, ranging „von Schülern an Rentner“.

Lesen Sie auch: Russische Regierung will Kryptowährung Forscher, Werde bezahlen 2.5 Millionen Rubeln

Dramatische GPU Knappheiten zu Beginn dieses Jahres Signify ein starker Anstieg der russischen Crypto Mining Aktivitäten Während 2017

Crypto Mining „profitabler sind als Drogen- und Waffenhandel“ in Russland

2017‚S Kryptowährung Boom löste weit verbreitete Grafikkarte Mangel global, mit den extremsten Engpässe in Niedriglohnländern wie Russland erlebt werden - wo Kryptowährung Bergbau kann zurückgibt, die rivalisierenden viele Mainstream-Karriere bieten. Nach einem dramatischen Anstieg der Bergbauaktivitäten sowohl aus dem öffentlichen und privaten Sektor, RT, eine internationale Nachrichtenorganisation vom russischen Staat finanziert, hat Interviews geführt mit mehreren Bergleute, zu gewinnen Einblicke in die russische bitcoin und Kryptowährung Bergbau suchen.

RT sprach mit einem sibirischen Bergmann, Ilya, die beschreibt eine steigende Popularität von Bitcoin Bergbau, die alle Demografie in der russischen Gesellschaft durchdringt. Ilya heißt es, dass „Rentner um ihre Enkelkinder kommen, und geben ihnen Gadgets für den Bergbau als Geschenk. Sie halten Wettbewerbe unter ihre Enkel, die die meisten bitcoins verdienen! Im Wesentlichen, Rentner erhalten ihre Enkelkinder auf Bergbau süchtig!“

Kryptowährung dreht russische Teenager In Businessmen

Bitcoin Mining profitabler sind als Drogen- und Waffenhandel in Russland

RT traf mit Dmitry, ein 15-jähriger Schüler, der für Bitcoin mir hat begonnen. Dimitry besagt, dass „die Bergbautechnik ist sehr vielversprechend. Eine wachsende Zahl von Menschen in diese einmischen, erhalten neue Fähigkeiten und alte Praktiken zu verbessern.“Trotz Wachstum der Branche, der Student räumt ein, dass er Skepsis in Bezug auf seine Tätigkeit gestoßen, einschließlich von seinen Eltern. „Ich habe zwar lebhaft ihnen den Abbauprozess und die Möglichkeiten des Bergbaus beschrieben, sie fühlen sich verdächtig darüber. Deshalb habe ich dies allein tun.“

Anlässlich der letzten „Digital Economy: Generation Z“Quiz in Moskau, 16-jährige Yaroslav behauptete Papiergewinne von über gemacht haben 12,000% in diesem Jahr durch Kryptowährung Investitionen. Yaraslov erklärte, dass er „investiert 1,000 Rubel ($17 US Dollar) im Februar. Sieben Monate sind vergangen,, und jetzt habe ich 127,000 ($2,200 US Dollar) in Kryptowährung gleichwertig.“

Der durchschnittliche monatliche russische Lohn beträgt ca. 3,800 Rubeln ($66.05 US Dollar)

Bitcoin Mining profitabler sind als Drogen- und Waffenhandel in RusslandViele Russen haben Bitcoin Bergbau als eine Antwort auf die herrschenden wirtschaftlichen Not gedreht. Ein sibirischen Bergmann, Domashko, begann, um den Bergbau Existenzminimum zu erreichen, die besagt, dass „die schreckliche Krise mich nicht leben lassen“, und dass „auch Drogen- und Waffenhandel nicht [yeild die] Rentabilität“des Bergbaus. Domashko glaubt, dass bitcoin gesetzt ist weit verbreitet Mainstream Annahme zu erreichen, die besagt, dass „[bitcoin] den Ort vergleichbar mit der Masse Kapitalisierung des Dollar und dem Euro nehmen ... Wenn es nicht wert war, [Der russische Präsident] Vladimir Putin würde nicht darüber reden, Gesetze würden nicht auf staatlicher Ebene durch Länder wie Japan und Russland angenommen.“

Russlands Finanzministerium vor kurzem angekündigt, dass sie arbeitet derzeit an einem Gesetzentwurf für die Legalisierung und Regulierung von cryptocurrencies. Finanzminister Anton Siluano erklärte, dass „es keinen Sinn, in das Verbot [cryptocurrencies], es ist notwendig, sie“zu regulieren, bestätigt, dass Russland nicht versuchen cryptocurrencies zu verbieten. Russland hat auch seine Pläne vor kurzem vorgeschoben einen global dominierenden Bergbausektor zu fördern, Bitcoin-Miner lädt einen Industriepark für Kryptowährung Bergbau in der Region Leningrad zu schaffen. Die Ankündigung kommt nur wenige Wochen nach dem Institut für Internet-Entwicklung und der Russischen Vereinigung der Blockchain und Kryptowährung Pläne für die Entwicklung eines Projekts enthüllt den Strom für Großkryptowährung Bergleute entworfen zu subventionieren.

Was denken Sie von RT Einsichten in die russische Bitcoin Bergbau? Sagen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, RT


Bei news.Bitcoin.com alle Kommentare Links enthalten, werden automatisch zur Mäßigung im Disqus System gehalten. Das bedeutet, dass ein Redakteur einen Blick auf den Kommentar zu nehmen hat, es zu genehmigen. Dies ist aufgrund der vielen, wiederholend, Spam und Betrug verbindet Menschen unter unseren Artikel veröffentlichen. Wir zensieren keinen Kommentar Inhalt basierend auf Politik oder persönliche Meinungen. Damit, bitte haben Sie Geduld. Ihr Kommentar wird veröffentlicht.

Quelle: Bitcoin Nachrichten