Dezentrale Kryptowährung Börsen sind das nächste große Ding

Ashour Iesho · Oktober 12, 2017 · 2:00 bin

Nach vielen Kryptowährung Börsen haben Ziele von Hacks werden, Benutzer suchen eine dezentrale Alternative, um ihr Vermögen zu schützen.


Die Beseitigung Risiken

Eliminating Risks on Cryptocurrency Exchanges

Im Laufe der letzten Monate, die Kryptowährung Markt hatte eine beeindruckende Wachstumsrate, Erreichen einer Gesamtmarktkapitalisierung von $176 Milliarden an seiner Spitze. Eine solche schnelle Wachstum hat sammelte nicht nur die Aufmerksamkeit von Investoren und Spekulanten, aber. Mit dem erhöhten Interesse an der Kryptowährung Handel, immer mehr Kriminelle auf Hacking-Krypto Austausch fokussiert, die oft mal Millionen Dollar im Wert von Benutzer-Fonds halten.

Der größte Reiz für Hacker ist die Tatsache, dass, sobald sie Zugang zu den Münzen gewinnen sie sie leicht reinigen können durch „Mischer“ und damit sehr schwer machen für die Strafverfolgungsbehörden, die gestohlenen Gelder zu verfolgen. Das bekannteste Beispiel einer solchen Hack war der Mt. Gox Vorfall, wo Hacker waren in der Lage zu stehlen über 650,000 Bitcoins, dass, heute, hat eine aktuelle Bewertung der $3.13 Milliarde. Da die meisten zentralen cryptocurrencies haben Risiken potenzielle Sicherheits, viele Anwender haben beschlossen, auf neue dezentrale Börsen.

Dezentrale Exchanges zur Rettung

Decentralized Exchanges to the Rescue

Einige Kryptowährung Austausch speichern ihre privaten Schlüssel auf zentralen Servern und somit ist es ein potenzielles Sicherheitsrisiko für Verbraucher Fonds. Dezentrale Austausch speichert keine Münzen oder private Schlüssel auf zentralen Servern, die stark reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass der Benutzer Münzen kompromittiert.

Die beliebtesten dezentralen Austausch ist EtherDelta, mit täglichen Handelsvolumen von über $4 Million. Andere dezentrale Austauschprojekte umfassen 0x, Kyber und AirSwap, von denen alle erlauben Benutzern, ihre ERC-20-Token für Astraleum durch ein Peer-to-Peer-Netzwerk zu handeln.

In einem kürzlich erschienenen Artikel, John McAfee erklärte, dass dezentrale Austausch könnte ein Problem für die Behörden dar, da sie würde es schwieriger machen Mittel zu verfolgen und zu richtig besteuern ihre Besitzer. Einige Regierungen wie China, Japa, und Südkorea haben kürzlich Vorschriften für Kryptowährung Austausch eingeführt. Experten und Analysten glauben, dass in Zukunft mehr Händler zu dezentraler Kryptowährung Austausch, um schalten Sicherheitsrisiken zu beseitigen.

Was sind Ihre Gedanken auf dezentralen Austausch? Glauben Sie, dass mehr Menschen dezentralen Austausch über zentral diejenigen verwenden? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten kennen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von pixabay

Kryptowährung ExchangeDecentralized Exchangedigital Währungsumrechnungen‚);”>
Kommentare anzeigen

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Bitcoinist