Zu Betrachten EU Einbeziehen der neuen italienischen Anti-Geldwäsche-Gesetze, die direkt Bitcoin Exchanges Adresse

EU to Consider Adopting New Italian Anti-Money Laundering Laws That Directly Address Bitcoin Exchanges

EU-Gesetzgeber werden prüfen, aktuelle Anti-Geldwäsche-Gesetze zur Änderung, die im letzten Monat in Italien eingeführt wurden. Das modifizierte Gesetz führt spezifische Definitionen und Artikel in Bezug auf die virtuelle Währung Börsen, die den Handel zwischen Fiat-Währungen und bitcoin und andere virtuelle Währungen erleichtern.

Lesen Sie auch: Europäische Kommission startet digitale Währung und dunkles Web Consortium

Der Gesetzesvorschlag enthält zahlreiche Artikel, die direkt Cryptocurrencies Adresse

Das Europäische Parlament ist noch die vorgeschlagene Änderung der aktuellen Anti-Geldwäsche-Gesetze zu genehmigen, das in Italien Ende der letzten Monat veröffentlicht wurden. Der italienische Minister für Wirtschaft initiierter Diskussion im Zusammenhang mit dem Gesetzesentwurf im Dezember 2016. Das modifizierte Gesetz, AML4, wurde in Italien mit ihrer Veröffentlichung im italienischen Amtsblatt der Gesetzesverordnung 25. Mai eingeführt 2017.

EU In Anbetracht Neue italienische Anti-Geldwäsche-Gesetze Annahme, das direkt Bitcoin Exchanges Adresse

Die vorgeschlagene Regelung enthält zahlreiche Artikel, die direkt cryptocurrencies Adresse, zusätzlich einen bestimmten Registrierungs für virtuelle Währung Börsen Einführung.

Die aktuelle Gesetzesverordnung von der Europäischen Kommission anerkannt definiert virtuelle Währung als „eine digitale Darstellung von Wert, die weder von einer Zentralbank oder einer Behörde ausgestellt wird, noch an eine rechtlich Fiat-Währung festgelegt, die als Tauschmittel für den Kauf von Waren und Dienstleistungen verwendet werden können, und übertrugen, elektronisch gespeichert und gehandelt werden.“Kryptowährung Austausch als virtueller Service Provider definiert ist: „Jede natürliche oder juristische Person, professionelle Dienstleistungen an Dritte zur Nutzung bereitstellt, der Austausch, die Speicherung von virtuellen Währungen bezogen und für die Umwandlung von oder in Währungen gesetzliches Zahlungsmittel mit[.]“

Die vorgeschlagene Dekret schreibt vor, dass virtuelle Währung Provider Gewinn Genehmigung der Nation Staat zugelassen in dem sie basieren

Die vorgeschlagenen Änderungen definiert eine virtuelle Währung ‚Tauscher‘ als „[Anbieter] in erster Linie und professionell in Austauschdienste zwischen virtuellen Währungen und Fiat-Währungen engaged“.

Die vorgeschlagene Dekret schreibt vor, dass virtuelle Währung Provider Gewinn Genehmigung der Nation Staat zugelassen in dem sie basieren

Obwohl die Änderungen sind subtil, die Klassifizierung der virtuellen Währungsumrechnungen als Entitäten aus konventionellen Geldbörsen unterschiedlichen ermöglicht die Entwicklung von maßgeschneiderter Politik, mögliche Probleme spezifisch für virtuelle Währungsumrechnungen zu adressieren.

Die vorgeschlagene Verordnung schreibt vor, dass virtuelle Währung Anbieter Gewinn Genehmigung des Nationalstaates zugelassen, in dem sie ihren Sitz haben. „Die Mitgliedstaaten stellen sicher, dass die Anbieter von Dienstleistungen zwischen dem virtuellen Währungen und Fiat-Währungen Austausch, Depot wallet Anbieter, Wechsel und Scheckeinlösung Büros, und das Vertrauen oder Unternehmensdienstleister ist lizenziert oder eingetragen, und dass die Anbieter von Glücksspieldienstleistungen geregelt werden.“

Experten erwarten, das Europäische Parlament wird wahrscheinlich über die Bestimmungen stimmen irgendwann nach dem Oktober 2017.

Glauben Sie, dass das Europäische Parlament die italienischen Anti-Geldwäsche-Gesetze passieren? Sagen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock


Bei News.Bitcoin.com alle Kommentare Links enthalten, werden automatisch zur Mäßigung im Disqus System gehalten. Das bedeutet, dass ein Redakteur einen Blick auf den Kommentar zu nehmen hat, es zu genehmigen. Dies ist aufgrund der vielen, wiederholend, Spam und Betrug verbindet Menschen unter unseren Artikel veröffentlichen. Wir zensieren keinen Kommentar Inhalt basierend auf Politik oder persönliche Meinungen. Damit, bitte haben Sie Geduld. Ihr Kommentar wird veröffentlicht.

Quelle: Bitcoin Nachrichten

Wird geladen...