IBM Partner mit Schmuckindustrie auf Hyperledger Supply Chain Projekt

IBM arbeitet mit führenden Schmuckindustrie eine branchenübergreifende Supply-Chain-Tracking-Plattform zu schaffen,, der Tech-Riese am Donnerstag angekündigt,.

Angetrieben von einem genehmigten blockchain gebaut auf Hyperledger Stoffe, die TrustChain Initiative wird die Verfolgung von Diamanten und Edelmetallen erleichtern, wie sie von der Mine auf dem Markt vorantreiben.

Das Konsortium besteht aus einer Vielzahl von Industrieunternehmen, with U.S. Schmuckhändler Helzberg Diamanten, Edelmetalle Refiner Asahi Refining, Schmuck-Hersteller Richline-Gruppe, unabhängige Überprüfung durch Dritte Firma UL und Edelmetalllieferant LeachGarner als Mitglieder.

TrustChain wird durch die Verfolgung von sechs Arten von Gold und Diamant-Verlobungsringen auf dem System kick off.

Transparenz und Vertrauen ist der Kern der Initiative, IBM General Manager von blockchain Dienste Jason Kelley sagte CoinDesk in einem Interview, wegen einem nicht geringen Teil auf die Nachfrage der Verbraucher für unternehmerische Verantwortung und ethischen Konsum.

“Die Verbraucher haben jetzt eine große Nachfrage nach Vertrauen in dem, was sie kaufen,” er sagte, unter Hinweis darauf, dass die Statistiken zeigen, dass die meisten Verbraucher – insbesondere millennials – werden mehr für Marken und Produkte zahlen, die nachhaltig sind.

jedoch, Kelley sagte Unternehmen aus der Initiative profitieren zu. Er verglich das Projekt zu IBMs anderen Supply-Chain-Initiativen für die Lebensmittel- und Schifffahrtsindustrie, , für die blockchain Piloten reduziert schnell die Menge an Zeit, um die Herkunft eines Produkts verfolgen erforderlich.

In der Schmuckindustrie Anwendungsfall, Unternehmen werden die Daten miteinander zu teilen und in Echtzeit in der Lage, die Schritte der Lieferkette zu straffen und Redundanzreduktions.

Als Ergebnis, Kelley hinzugefügt,

“Sie erhalten ein Betriebssystem, das effektiv Vertrauen und Innovation antreibt.”

“Und wie Sie beginnen diese Wirksamkeit zu erhöhen, Sie anfangen, darüber nachzudenken, was Sie Freisetzung” – nämlich Kapital, Arbeit und Zeit, er fügte hinzu. “Sie sind in der Lage, diesen Wert zurück zu dem System zurückzukehren und auf neuen Wegen suchen, um Geschäfte zu machen.”

So wie, Kelley hält die blockchain die “OS für Vertrauen und Innovation.”

jedoch, ein Mangel an Zugang zu digitaler Technologie in entscheidenden Punkten in der Lieferkette – Fern Minen, beispielsweise – könnte die TrustChain Initiative encumber.

“Es ist nicht die Antwort auf alle Dinge,” Kelley eingeräumt.

dennoch, schlug er vor, dass die zunehmende Allgegenwärtigkeit von Smartphones auf der ganzen Welt bedeutet, dass dieses Hindernis wahrscheinlich nur vorübergehend.

In solchen Fällen von nur begrenztem Zugang zu digitalen Technologien, “wird es offensichtlich sein, und ist schon immer eine Herausforderung für die Konnektivität gewesen,” Kelley sagte. “So sind wir nicht, dass die kleine Lücke zu lösen, aber wir sind so dass sie nun in die blockchain verbinden, wenn sie die Konnektivität.”

Initiative Mitglieder erwarten TrustChain Schmuck bis Ende für die Verbraucher zu sein, 2018.

Verlobungsringe Bild über Shutterstock

Der Führer in blockchain Nachrichten, CoinDesk ist ein Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards bemüht und hält sich an einer Reihe von strengen redaktionellen Richtlinien. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft von Digital Currency Gruppe, die investiert in cryptocurrencies und blockchain Starts.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Coindesk

Wird geladen...