Verbesserung, ein in den USA ansässiges Finanzberatungsunternehmen mit ca. $30 Milliarden unter Verwaltung, überlegt, seinen Kunden Krypto-Investitionsmöglichkeiten anzubieten.

In einem heute veröffentlichten Interview mit Yahoo Finance, CEO Sarah Levy sagte, das Unternehmen habe nach Wegen gesucht, Kunden von Betterment angesichts des wachsenden Interesses am digitalen Asset-Bereich eine Möglichkeit zu bieten, Krypto in ihre Portfolios aufzunehmen. Sie fügte hinzu, dass der Markt zwar volatil sei, es kann denjenigen, die richtig über den Raum informiert waren, immer noch langfristige Investitionsmöglichkeiten bieten.

“Persönlich, Ich bin ein großer Fan von Krypto und ich denke, es ist eine wirklich interessante Anlageklasse, die man in den Mix aufnehmen kann,” sagte der CEO. „Was wir tun, ist wirklich herauszufinden,: Gibt es eine Möglichkeit, Krypto mit einem geführten Wrapper anzubieten, damit wir dabei helfen können, weiterzubilden??”

Abgabe hinzugefügt:

“Ich denke, wie sich das manifestieren wird, wird eher durch einen langfristigen Kauf und das Halten des Vermögenswerts als kleineren Teil eines Portfolios erfolgen, eher als eine Art kurzfristige Handelsmöglichkeit.“

Levys Kommentare kommen einen Monat, nachdem sie sagte, Betterment sei in einem „Watch-and-Learning-Modus“, um seinen Kunden Krypto anzubieten. Damals, der Preis von Bitcoin (BTC) und die wichtigsten Kryptowährungen waren deutlich höher – der BTC-Preis ist ungefähr 38% zum Zeitpunkt der Veröffentlichung niedriger als in Reichweite von $60,000 Anfang Mai.

"Ich möchte, dass wir einen Weg finden, Krypto verantwortungsbewusst anzubieten, aber ich kann nicht sagen, dass wir schon da sind,“ sagte der CEO damals at.

Gegründet in 2008, Betterment ermöglicht es Benutzern, über seine App in Aktien und Anleihen zu investieren. Obwohl das Unternehmen berichtete, dass die Zahl seiner Kunden gestiegen war 116% im Vergleich zum Vorjahr im ersten Quartal 2021, Handels-Apps, die es Benutzern ermöglichen, mit Krypto-Assets zu handeln, haben ebenfalls ein erhebliches Wachstum verzeichnet. Ende März, Robinhood gemeldet als 500% mehr Nutzer als im vierten Quartal von 2020.

verbunden: Robinhood gibt neuen COO als Leiter des Krypto-Trading-Desks bekannt

Als Betterment überlegt, tiefer in den Krypto-Raum einzudringen, Die Wall-Street-Investmentbank Morgan Stanley ist über den Grayscale Bitcoin Trust engagiert. Ab April 30, die Firma gehörte 28,298 Aktien von GBTC, insgesamt $828,565 zum aktuellen Preis von $29.28. jedoch, Goldman Sachs hat in einem diesen Monat veröffentlichten Bericht anscheinend seine Position zu Digital Assets umgekehrt, in dem behauptet wird, Kryptowährungen seien keine “tragfähige Investition.”