Markt Wrap: Crypto Market Cap bricht 1,5 T $, wenn Käufer zum Dip erscheinen

Bitcoin hat die Verluste aus dem Einbruch am Sonntag vollständig reduziert, da die führende Kryptowährung von rundherum gefallen ist $48,600 nach unten $46,000 am frühen Montagmorgen. Ab 21:00 koordinierte Weltzeit (4 p.m. UND), Bitcoin wurde oben gehandelt $48,600 auf Coinbase. Die führende Kryptowährung muss jedoch noch über die psychologisch signifikante hinaus handeln $50,000 Kennzeichen.

Ein Großteil der unruhigen Preisbewegungen von Bitcoin und seines jüngsten Einbruchs könnte auf den Schuldenabbau bei Futures zurückzuführen sein. Eifrige Bullen häuften sich zu langen Trades und erwarteten einen schnellen Ausbruch $50,000 oder höher. Die Finanzierungsraten für unbefristete Bitcoin-Futures sind bis Februar stetig gestiegen, nach Marktdaten von Skew gesammelt, Einige Finanzierungsraten erreichten ihren höchsten Stand in der Vergangenheit 12 Monate.

Bestätigung dieser Marktlage, Bitcoin-Futures sahen vorbei $520 Millionen in liquidierten Verträgen in der Vergangenheit 24 Std, nach Angaben von Bybit. Der eifrige Rückkauf nach diesen Liquidationen deutet auf die robuste Aufwärtsbewegung des Marktes hin, nachdem übereifrige bullische Futures-Händler zurückgesetzt wurden.

Hohe positive Refinanzierungsraten signalisieren einen Anstieg der Long-Positionen, Negative Zinsen deuten auf eine bärischere Stimmung hin. Der Markt neigt dazu, sich bei Händlern zurückzusetzen, insbesondere in überfüllten Derivatpositionen, übermäßig bärisch oder bullisch werden.

Auch wenn einige Händler mit der unruhigen Preisbewegung möglicherweise unzufrieden sind, andere Marktteilnehmer amüsieren sich. Bitcoin-Bergleute, zum Beispiel, in einem Rekord gezogen $354 Millionen Umsatz letzte Woche, Übergabe der vorherigen Aufzeichnung von $340 Millionen Mitte Dezember festgelegt 2017. Netzwerkgebühren haben über beigetragen 15% dieser Einnahmen.

Äther, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, war bis Montag Handel herum $1,820 und klettern weniger als 1% im 24 Stunden ab 21:00 koordinierte Weltzeit (4:00 p.m. UND).

Kurz nach dem Setzen neuer Rekordhöhen oben $1,850, Äther erlitt auch einen beträchtlichen Rückgang, fast fallen 10% zu grob $1,660 am frühen Montag. Über $313 In der Vergangenheit wurden Millionen von Äther-Futures liquidiert 24 Std, pro Bybit.

Insgesamt folgte der DeFi-Sektor, pro Daten von Messari. Aber Ethereum und die verschiedenen Vermögenswerte im DeFi-Ökosystem haben sich inzwischen erholt, mit einer deutlichen Steigerung der Gesamtleistung von DeFi 3% in der Vergangenheit 24 Std, für Messari.

Andere alternative Kryptowährungen haben sich ebenfalls vom Markteinbruch erholt. Die ewigen Futures des FTX-Altcoin-Index sind fast gestiegen 20% vom frühen Montagmorgen Tief, die Korrektur vollständig zurückverfolgen.

Digitale Assets auf dem CoinDesk 20 sind X Montag. Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 koordinierte Weltzeit (4:00 p.m. UND):

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Coindesk

Wird geladen...