Gute Nachrichten: NFT-Suche auf ICO-Manie-Ebene, Ein Roboter und ein Snoop Dog lassen NFTs fallen, und mehr

Interesse an nicht fungiblen Token, oder NFTs, hat fast das Niveau der Suche nach dem Begriff „ICO’ während der 2017 Bullenmarktwahn, nach Angaben von Google Trends. Noch acht Tage im März, Der derzeitige Anstieg des Interesses könnte damals sogar das Interesse an ICOs übertreffen, Das wäre in der Tat eine beeindruckende Leistung.

Das anfängliche Münzangebot Manie in 2017 war teilweise die Ursache, und teilweise das Ergebnis, des 2017 Bull Run, der in Bitcoin gipfelte und nur knapp vor dem Höhepunkt stand $20,000.

Gegebene NFTs erstrecken sich über Spiele, Musik-, Kunst, Virtuelles Land - und kann sogar Objekte der realen Welt wie Häuser darstellen - haben möglicherweise ein viel größeres Publikum als die vorwiegend Finanz- und Techniker, die von ICOs angezogen wurden.

Suchinteresse für NFT vs.. ICO. Quelle: Google Trends

Das Interesse an der Suche wurde zweifellos von den Mainstream-Medien geweckt, die begeistert über NFTs berichteten, die zu atemberaubenden Preisen verkauft wurden, einschließlich einer Collage des Digitalkünstlers Beeple, der bei Christie's für verkauft $69 Millionen und Musikproduzent 3LAU verkauft sein neues Album als NFTs für $11.7 Million.

Schnueffelhund, Lionel Richie, und Boy George

Cryptocurrency Exchange Crypto.com hat angekündigt, einen neuen NFT-Marktplatz mit Tropfen von Snoop Dog zu eröffnen, Lionel Richie, und Boy George zusammen mit James Bonds Lieblings-Formel-1-Team Aston Martin. Die Platform, Das soll im März eröffnet werden 26, wird sich darauf konzentrieren, „einzigartige Inhalte von bekannten Künstlern zu liefern, Musiker, Sportler, und Sport.

Das Cognizant Formel-1-Team von Aston Martin wird eine Reihe von Momenten auf der Plattform starten, Nutzen Sie den Erfolg von Sport-Erinnerungsplattformen wie NBA Top Shot und Sorare. Geschäftsführer des Teams Jefferson Slack erklärte:

"Die Sammlung von NFTs, die wir zur Verfügung stellen, fängt die ersten Momente unserer Rückkehr in die F1 nach mehr als sechs Jahrzehnten ein."

Das neue Team von Aston Martin feiert sein F1-Debüt in Bahrain, auf 28 März

Mach den Roboter

Kunst geschaffen von Gaka-Chu, Ein autonomer Roboter, der vom Robonomics-Team entwickelt wurde, wird derzeit auf dem NFT-Marktplatz Rarible versteigert. Der Roboter schafft seit mehr als drei Jahren Kunst, Es ist jedoch angeblich das erste Mal, dass vom Roboter erstellte Arbeiten als NFT verkauft wurden.

Der einzigartige Aspekt ist, dass die vom Roboter geschaffene Kunst vollständig selbst verwaltet wird, mit dem Erstellungsprozess aufgezeichnet und in die NFT aufgenommen. Ein Stück, mit einem aktuellen Gebot von $1,674, kennzeichnet den Roboter, der das Ethereum-Logo mit dem beigefügten Zitat zeichnet, „Ohne Ethereum würde es niemals passieren. Ich kann arbeiten, erschaffe und lebe mein bestes Leben. “

3 Millionen GameTalkTalk-Benutzer können bald „klimaneutrale“ NFTs prägen

Enjin hat sich mit dem Ludena-Protokoll zusammengetan, um „umweltfreundliche NFTs“ in Koreas Top-Social-Gaming-App GameTalkTalk zu integrieren. Die Partnerschaft ermöglicht die App 3 Millionen Benutzer erstellen ihre eigenen NFTs für digitale Mode, Haustiere und Immobilien.

Nach einer Veröffentlichung, Der mehrkettige Ansatz von Enjin wird die Auswirkungen der NFT-Prägung auf die Umwelt verringern (Ein Hot-Button-Problem im Moment) durch eine Reihe von Technologien, einschließlich JumpNet, eine gasfreie Skalierungslösung. Die App wird die Technologie auch großen Spielemarken wie Blizzard und SEGA vorstellen.

$500,000 digitales Zuhause auf dem Mars

Mars House: Mit freundlicher Genehmigung von Krista Kim

Ein NFT-Sammler hat bezahlt $500,000 für ein digitales Zuhause in einer marsähnlichen Landschaft. Das ist mehr als die meisten Häuser hier in der physischen Welt auf der Erde.

"Mars House" wurde Anfang dieser Woche für Superrare verkauft 288 ETH. Christ Kim, der Schöpfer, nannte es das erste echte digitale Zuhause, und es wurde in Zusammenarbeit mit einem Architekten entworfen, mit Videospielsoftware.

In der Instagram-Post, Kim erklärte, dass der neue Eigentümer das Haus und die Möbel mit Hilfe eines Teams italienischer Glasmöbelhersteller zum Leben erwecken könne. Kim hat auch eine starke Vision, dass die Kunst in ein physisches Haus projiziert werden könnte.

"Jeder sollte eine LED-Wand in seinem Haus für NFT-Kunst installieren."

Theoretisch könnten Sie also möglicherweise Ihre Leistung erbringen $500,000 NFT nach Hause an der Wand Ihres $300,000 Wohnung.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...