Pax Crypto: Russland schlägt vor, erste multinationale Kryptowährung, Expert Blog

Expert Blog ist Cointelegraph neue Serie von Artikeln von Krypto-Branchenführer. Es umfasst alles von Blockchain Technologie und cryptocurrencies zu ICO Regulierung und Investitionsanalyse. Wenn Sie wollen, dass unser Gastautor werden und auf Cointelegraph veröffentlicht werden, Bitte senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Am Ende des 12. Jahrhunderts, unerwartet, Dschingis Khan schaffte die größte Reich der Welt, Erlangung der Kontrolle über die Handelsroute „Seidenstraße“, die in ganz China nach Osteuropa ausgestreckt. unter mongolischer Führung gesichert, während der Pax Mongolica Periode, die Seidenstraße war besonders sicher vor Plünderern sowie Steuern, die den freien Handel zwischen China stimuliert und den Mittelmeerländern ermöglichen, politische, wirtschaftliche Stabilität zu folgen.

Pax Crypto

Vor kurzem schlug der russische Präsident Wladimir Putin eine Cyber-Initiative Grander im Maßstab als Pax Mongolica nach fünfzehn anderen Ländern mit Astraleum Mitbegründer Blockchain Experte Vitalik Buterin und Consulting-Experten- einschließlich der USA, Indien, Israel, Armenien und die Türkei- über ihre Blockchain und Kryptowährung Initiativen. Putins erste seiner Art Cyber-Initiative in Asien einige der vielversprechendsten Schwellenländern verbinden Stretching, Osteuropa, Afrika und Südamerika, über Blockchain und Smart-Vertrag Technologie eine neue multinationale Kryptowährung wird gemeinsam von der BRICS und der Eurasischen Wirtschaftsunion unter Verwendung angenommen (CENTURY) Länder (Mitgliedsstaaten).

Mitgliedsstaaten, für ihr enormes wirtschaftliches Wachstumspotenzial bekannt, diese erste seiner Art Cyber-Initiative könnte Hagel. Als sie wurden von der globalen Kreditkrise von Kokons 2007/2008, die behindert ihre Wirtschaft. Bundesratenerhöhungen verstärkt ihre Montage Schuldenlast und fallenden globalen Rohstoffpreise stymied ihre Export getragenes Wachstum. Die Cyber-Initiative könnte Volkswirtschaften der Mitgliedstaaten neu zu gestalten, durch technologische Innovation für Einkommenswachstum und den wirtschaftlichen Wohlstand spornen.

Pic

Pic

Russlands Vorschlag- erste multinationale Kryptowährung für BRICS und EEU

Wie von russischen Medien Quelle RT berichtet, Tage vor dem Ende 2017, die Zentralbank von Russland, vorgeschlagen, die erste gemeinsame multinationale Kryptowährung für BRICS und EEU Länder zu schaffen. Durch die gemeinsam eine neue Kryptowährung Annahme, die Mitgliedstaaten könnten ihre Investitionen in Blockchain erhöhen, Smart-Vertrag Technologie drängt in Richtung bargeldlos Gesellschaften zu schaffen und ihre Liquiditäten mit erheblicher Unterstützung der neuen Entwicklungsbank improve Verwaltung.

viele Ökonomen, Veteran Banker und traditionelle Finanzinstitute haben versucht, den Einfluss von cryptocurrencies in der gesamten Weltwirtschaft unterzuzutreiben, wie der deutsche Versicherungsriese Allianz-Chefwirtschaftsberater Mohamed El-Erian, der sagte,: ‚‚Bitcoin Preis explodiert, aber der Massenmarkt wird nicht passieren.“

Aber wenn angenommen und umgesetzt, die erste multinationale Kryptowährung könnte durch mehr verwendet werden als 41 Prozent der Bevölkerung der Welt. Es könnte möglicherweise den Handel Effizienz unter den Mitgliedstaaten verbessern, indem andere Fiat-Währungen in den Handel Siedlungen verwendet ersetzen. Und es könnte einen technisch einfallsHandelsBlock erstellen, die über Blockchain und Smart-Vertrag Technologie Welthandel neu gestalten könnten.

aber, für diese Initiative zum Erfolg, unter anderem, Mitgliedstaaten grenzüberschreitende Rechtsvorschriften über cryptocurrencies müßten in synchronisierter Weise aktualisiert werden. Wie zur Zeit gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den staatlichen Gesetzgebung Mitglied über cryptocurrencies wie in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

Russlands neue Kryptowährung Rechnung

Basierend auf Anweisungen von Präsident Vladimir Putin, Russlands Zentralbank und Finanzministerium vorbereitete gemeinsam ein Gesetz zur Regelung von сryptocurrencies und ICOs, die zur Genehmigung vom Dez der Duma vorgelegt wurden. 28, 2017. Der Gesetzentwurf wird voraussichtlich bis Juli im März und finalisiert verabschiedet werden 1, 2018.

Charakterisierung von cryptocurrencies

Die Rechnung charakterisiert Kryptowährung, einschließlich ICO nicht als gesetzliches Zahlungsmittel, sondern als Token „andere Eigenschaft.“

ICO Verordnung

Der Gesetzentwurf ermöglicht ICOs aber sieht Einschränkungen für sie. Diejenigen, die nicht qualifizierte Anleger sind in der Lage zu erwerben Token eines bestimmten Typs für eine Menge von nicht mehr als 50 tausend Rubel ($869). Das Ministerium schlägt vor, auch die maximale Menge an Fonds, die von einem ICO eines bln Rubeln angehoben Begrenzung ($17.4 mln). Obwohl der Präsident der Russischen Vereinigung der Kryptowährung und Blockchain (Rabič), Yuri Pripachkin, argumentiert,: „ICO Fundraising sollte nicht eingeschränkt werden, da sie eine unbegrenzte Anzahl von ausländischen Investitionen in russische Projekte anziehen können.“

Besteuerung von Kryptowährung Bergbau und Handel

Derzeit Bergbau und Handel von cryptocurrencies nicht unter russischen Gesetzen geregelt. Der Gesetzentwurf definiert Kryptowährung Bergbau und Handel als steuerpflichtige Tätigkeit. Einzelunternehmer und juristische Personen könnten in Kryptowährung Bergbau und Handelsaktivitäten engagieren, analog zur Besteuerung der Geschäftstätigkeit der Steuer unterliegen.

Kryptowährung Handel würde zu einer Mehrwertsteuer nicht unterliegen (Mehrwertsteuer).

Grenzüberschreitende Steuerpolitik der Mitgliedstaaten die neue multinationale Kryptowährung über

Die Rechnung nicht grenzüberschreitenden Steuervorschriften Adresse, die grenzüberschreitende Kryptowährung Transaktionen zwischen den Mitgliedstaaten im Falle der neuen multinationalen Kryptowährung erlassen werden könnten,.

Mitgliedsstaaten, mit Ausnahme von Armenien, Weißrussland, haften Iran und Kirgisistan OECD BEPS Aktionsplan. Es ist nicht klar, ob die Mitgliedstaaten ähnliche einen Ansatz verfolgt werden die EU eine angemessene grenzüberschreitender Steuerpolitik für ihre neue multinationale сryptocurrency Transaktionen bei der Formulierung.

Haftungsausschluss. Die Ansichten und Interpretationen in diesem Artikel sind die des Autors und stellen nicht notwendigerweise die Ansichten von Cointelegraph.

Selva Feature, Esq., CPA ist eine internationale Steueranwalt und CPA, die häufig über Steuer schreibt, Rechts- und Bilanzierungsfragen für TaxNotes, Bloomberg BNA, andere Publikationen und die OECD.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...