Polizei veröffentlicht bei Bithumb als Benutzer Datei Strafanzeige Nach Server-Ausfall Millionen Kosten

Bithumb Lawsuit After Server Outage Costs Millions

Märkte und Preise

Benutzer von Bithumb, die größte Kryptowährung Börse der Welt, eine Sammelklage nach einem teueren Serverausfall am November eingereicht hat 12. Trotz nur nachhaltig 90 Protokoll, die Ausfallkosten Händler Millionen Dollar, auf der Höhe des rasenden bitcoin Kassahandel auftreten. Ein Kunde beschwerte sich zu verlieren 250 Millionen Won ($223,000) im Chaos.

lesen Sie auch:CME Bitcoin Futures könnte die zweite Woche im Dezember starten

A Tale of Lost Won

Bithumb Strafanzeige Nach Server Ausfallkosten Millions
Verärgerter Händler sammelt außerhalb Bithumb.

Als bitcoin Bargeld wurde neuen Rekord am Sonntag, Allzeithoch schlagen vor dem Eintauchen scharf, Händler bei Bithumb, die führte die BCH-Rallye, konnte nur in Frustration beobachten, nachdem die Handelsplattform offline geklopft wurde. So war der Zorn der betroffenen Händler, dass die Polizei außerhalb Bithumb Seoul Zentrale als Vorsichtsmaßnahme am Montagmorgen gebucht wurde. Die Korea Times zitiert einen Bithumb Beamten als zu sagen:

Wir diskutieren Maßnahmen die Anleger zu entschädigen. Wir werden unsere rechtliche und soziale Verantwortung in dieser Frage treffen.

Das ist nicht genug für einige Händler obwohl, die sind nach wie vor nach dem verpassten den lukrativen Gewinnen verärgert, die auf der BCH Schaukeln gemacht worden sein könnten. Der Austausch, das macht rund 75% aller südkoreanischen Handelsvolumen, wird nun durch eine Klage aus dem ganzen getroffen worden 3,000 Kunden, die von dem Serverausfall betroffen waren.

Crash und Bargeld

Die Grundlage für die Maßnahmen der betroffenen Händler Rechts ergibt sich aus der Tatsache, dass Bithumb zuvor im Juni beeinträchtigt wurde, wenn der Handel mit Ripple wurde in ähnlicher Weise beeinflusst. Sie behaupten, dass es kritische Probleme mit dem Austausch von Servern, die noch nicht behoben wurden, was zu der bitcoin Cash Debakel. Die bevorstehende Klage wirft Fragen über die Verpflichtungen des Austauschs, und ob sie für Ausfallzeiten verursacht haftbar gemacht werden durch ungewöhnlich hohen Handelsvolumen oder externe Faktoren.

Bithumb Strafanzeige Nach Server Ausfallkosten Millions
Die Polizei nahm die Szene nach Bithumb Kunden am Montagmorgen protestierten.

Sauren Trauben und Just Desserts

Im Juni, eine Sammelklage war in Florida eingereicht nach wurde Kraken Austausch von DDoS-Attacken platt, angeblich kostet Händler bis zu $1 Million. Häufig, solche Klagen regeln außergerichtlich, mit Klägern eine formelle Beschwerde Einreichung der Beklagten zu zwingen rasche Entschädigung zu zahlen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Bithumb Kunden geeignet sein für gerichts Entschädigung zugesprochen ist fragwürdig, mit einem Finanzexperten Meinen dass der Austausch nicht für solche Ereignisse haftbar.

Bithumb Strafanzeige Nach Server Ausfallkosten Millions

Die meisten der Handel während der heftigen bitcoin Cash-Rallye an diesem Wochenende ihren Ursprung in Südkorea, mit dem gewonnen führt die Aktion. In der Vergangenheit 24 Std., Bitcoin Geldvolumen auf Bithumb war $1.16 Milliarde, mit bitcoin ein fernes Sekunde bei $445 Million. Kryptowährung Handel ist ein riskantes Geschäft zu den besten Zeiten, und die betroffenen Investoren haben wenig Sympathie in anderen Vierteln der Bitcoin-Community verdient.

Trotz Bithumb Serverprobleme, der globale Kryptowährung Markt einen neuen Rekord am Sonntag, schlagen $25 Milliarden Volumen. die großen Mengen an Geld auf dem Spiel gegeben, es ist sicher die Bithumb Klage der letzte seiner Art sein wird, nicht anzunehmen,.

Glauben Sie, Austausch für Serverausfälle haftbar gemacht werden soll? Lassen Sie uns unten in den Kommentaren wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Naver, und Coincodex.


Müssen Sie Ihre Bitcoin-Bestände berechnen? Schauen Sie sich unsere Werkzeuge Abschnitt.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Bitcoin Nachrichten