Forscher: `Hier Mathematischer Beweis Wird der Blitz-Netzwerk sein Centralized'

Lightning Network

Ein Artikel von Jonald Fyookball, das erschien auf Medium, gezeigt, dass da einige nicht so dezentral sein kann vorstellen Blitz-Netzwerk haben. Der Artikel ist bemerkenswert, weil es versucht, das Problem des Blitz-Netzwerkes aus mathematischer Sicht zu kritisieren. aber, auch wenn es geht in strenge Formulierung, es stellt auch eine nicht-mathematische Erklärung für die Laien.

lesen Sie auch: Pakistani Wirtschafts Denkfabrik Argumentiert, dass pakistanische Geldpolitik Mimic Bitcoin

Der Artikel legt nahe, das primäre Problem Mathematical Proof May Show Lightning Network Will Become Centralizedmit Bitcoin-basierten Blitz Networks ist, dass die Zahlungskanäle es notwendigerweise über Zentralisierung verwendet bringen. Dies ist vor allem ein Problem, sagt der Autor, weil Blitz Netzwerk Tech zeichnet sich durch seine Anhänger als Peer-2-Peer angekündigt, dezentrales System für Transaktionen off-Kette leitend mit Zahlungskanälen.

Der Artikel sagt,, „Viele in der Bitcoin-Gemeinschaft angenommen irrtümlich oder wurden, dass das Blitz-Netzwerk zu dem Glauben verleitet (LN) wäre Netz ein verteiltes Peer-to-Peer. aber, das ist nicht machbar. Eigentlich, auch eine großzügige Menge von Annahmen, Wir werden beweisen, dass es mathematisch unmöglich ist.“

Probleme mit Blitz Netzwerk für die Layman

Der Autor des Artikels, sagt das größte Problem mit Blitz Network ein dezentrales Kanalnetzes Aufrechterhaltung mathematisch. Für das System selbst müssen viele Anwender Sustain würde eine bestimmte Menge an bitcoin besitzen - und haben es aufgeteilt - um Kanäle offen zu halten. Ohne diese Anzahl von Benutzern, zentraler Hub würde entwickeln, um kanalisierte Transaktionen zu erleichtern. Dies ist gleichbedeutend mit einem dezentralen Netzwerk an Bezahlsysteme in eine zentrale eine zu drehen.

Der Artikel erwähnt, dass eine große Anzahl von Kanal Hops notwendig wäre Blitz Netzwerk funktionieren in einer dezentralisierten Weise zu ermöglichen,. Der Artikel scheint für einen Hop, um zu implizieren, einen Benutzer zu treten hat im Wesentlichen Geld von einem anderen Benutzer zu leihen. Das Problem ist, dass eine große Anzahl von Sprüngen unwahrscheinlich ist,. Der Artikel beschreibt dieses Problem durch den Kanal Hopfen in Form eines Baumes zeigt.

Der Artikel lesen:

Für jeden in einem großen Netzwerk mit einer Reihe von Verzweigungskanalverbindungen zu erreichen, Sie benötigen entweder eine große Anzahl von Kanälen, oder eine große Anzahl von Sprüngen. Beide sind ein großes Problem. Eine große Anzahl von Kanälen bedeutet, dass Benutzer ihre Mittel zu teilen haben und kann nichts tun, außer kleine Einkäufe. Und eine große Anzahl von Sprüngen bedeutet Geld wird jeder Routing Geld jeden sonst gebunden werden.

Mathematischer Beweis, dass die Blitz-Netzwerk schlägt fehl

Der Autor des Artikels bekam dann mehr technischen und lieferte eine mathematische Formel zu zeigen, wie dies auftreten würde,. Dies ist sehr rigoros, und im Grunde verwendet, um die vereinfachte Erklärung zu beweisen, dass nicht genügend Hopfen oder Kanäle, um erscheinen würde ein dezentrales System zur Verfügung zu stellen.

Mathematical Proof May Show Lightning Network Will Become Centralized
SawtoothWave

Zum Beispiel, Der Autor versucht, dies zu beweisen, indem sie eine neue mathematische Formulierung genannt SawtoothWave mit, die versucht, zu bestimmen, wann ein Benutzer Einkommen erhält und verbringt es. Der Artikel ging in diese Richtung, weil es keinen absolut sicheren Weg, um die Menge an Geld, Benutzer zu bestimmen, wird empfangen und zu senden für die Zwecke, herauszufinden, ob die benötigte Anzahl von Sprüngen und Kanälen entsteht im Laufe der Zeit.

Endlich, Der Autor stellt mehr Variablen und verwendet dann Mathematik bestimmen fortzusetzen, wenn der Blitz-Netzwerk-System funktioniert wie es soll. Der Autor glaubt, bitcoin muss dezentral bleiben und an der Kette Transaktionen sollen Zentralisierung verhindern eingerichtet werden.

Merken, Bitcoin muss dezentralisiert werden. Seien Sie vorsichtig bei der Rationalisierung der „Zentralisierungs ist ok, solange die Basisschicht dezentral gehalten.“ Das ist eine heimtückische Falle ist die zwingt Benutzer aus der Basisschicht und in den zentralen Systemen ermöglicht. Das dürfen wir niemals zulassen.

Erwiderungen auf die ursprüngliche Theorie

Andere, aber, mit dieser Formulierung nicht einverstanden und Kritik der Autoren Methodik liefern. Ein Benutzer namens Murch schrieb eine Widerlegung Artikel auf Medium. Er behauptete, das Modell im Originalartikel verwendet wurde, war fehlerhaft. Es gab mehrere vermutete Fehler er in seiner Analyse wies darauf hin,, auch zu Kritik, wie der ursprüngliche Autor analysiert Kanäle und Hüpfen Routen.

Mathematical Proof May Show Lightning Network Will Become Centralized

Er sagte, „Wenn ein LN Teilnehmer sucht nach einer Route, sie sind offensichtlich nur daran interessiert gerichtet Zahlungsfähigkeit. Dieser Aspekt wird korrekt im Baum dargestellt. aber, die Knoten entlang der Route sind miteinander verbunden. Während dies könnte sogar Zyklen auftreten lassen, Zyklen sind in der Strecke Konstruktion nicht möglich, wie es erlauben würde, die Teilnehmer beteiligten den Zyklus mehrmals ausgeschnitten, wenn zum ersten Mal das Geheimnis zu lernen.“

Murch Widerlegung ging auch in andere problematischen Bereiche im Hinblick auf die ursprüngliche Formulierung, vor allem aber wies die ursprüngliche These aus, dass die Blitz-Netzwerk führt zu Zentralisierung ist notwendigerweise falsch. Die Gesamt-Argumente sind interessant, aber am Ende ist noch niemand sicher, ob Blitz Network Zentralisierung führen oder aufrechtzuerhalten Dezentralisierung auf dem Bitcoin-Netzwerk.

Glauben Sie, dieser mathematische Beweis eine gültige Kritik an dem Blitz Network? Lassen Sie uns wissen, was Sie in den Kommentaren unten denken.


Bilder über Shutterstock und Medium


Müssen Sie Ihre Bitcoin-Bestände berechnen? Schauen Sie sich unsere Werkzeuge Abschnitt!

Quelle: Bitcoin Nachrichten