Rumänien älteste Bitcoin Wechsel wird heruntergefahren nächste Woche

Rumäniens BTCxChange angekündigt, schließt seine Plattform Anfang diese Woche.

In einer Mitteilung vom April 22, die älteste Kryptowährung Austausch der Nation gesagt, seinen Kunden alle ihre verbleibenden Mittel von der Plattform zu entziehen, die bereits die meisten seiner Operationen ausgesetzt – einschließlich der Fähigkeit, zwischen cryptocurrencies und Fiat-Währungen wie der rumänischen Leu Handel – earlier this year.

Die Bekanntmachung sagte:

“Wir informieren Sie, dass ab 1. Mai starten 2018, unsere Plattform wird geschlossen. Operationen gestoppt zurück auf 1. Februar, aber man konnte immer noch Ihre Bitcoins auf unserer Plattform Lager.”

Früher in diesem Jahr, Der Chief Executive des Austausches, Max Nicula, sagte der Bankkonten der Inbetriebnahme hatte abgeschaltet, und es wäre nicht mehr in der Lage Lage fiat Trades zu verarbeiten, Cryptoninjas berichtet.

Dies ist das dritte Mal, wenn der Austausch gesagt hat, dass es in der Nähe. In September 2016, das Unternehmen bekannt, dass es möglicherweise verkauft werden würde, und für einen Verschluss zum Zeitpunkt vorbereitet. At the time, die Inbetriebnahme des Eigentümers, Horea Vuşcan, sagte er in den Ruhestand wollte, und legte den Austausch zum Verkauf, as previously reported.

Vorher, der Austausch fragte seine Nutzer ihre Mittel alle zurückzuziehen, nachdem seine Mannschaft um Zugang zu ihren Servern im September verloren 2014, weniger als ein Jahr nach seiner Eröffnung.

Rumänische Leu und bitcoin Bild über Shutterstock

Der Führer in blockchain Nachrichten, CoinDesk ist ein Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards bemüht und hält sich an einer Reihe von strengen redaktionellen Richtlinien. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft von Digital Currency Gruppe, die investiert in cryptocurrencies und blockchain Starts.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Coindesk

Wird geladen...