Solana (SOL) erreicht als DApps neue Höchststände, DeFi und Stablecoins treten dem Netzwerk bei

Die Ankunft institutioneller Investoren und der Aufstieg der dezentralen Finanzierung (DeFi) war ein unglaublicher Segen für den gesamten Kryptowährungssektor, hat aber auch eine Reihe von anhaltenden Einschränkungen hervorgehoben, auf die viele Blockchain-Netzwerke stoßen, wenn sie mit einem Anstieg der Aktivität und der Notwendigkeit einer Skalierung konfrontiert sind.

Hohe Gebühren und langsamere Transaktionszeiten im Ethereum (ETH) Das Netzwerk hat die Tür offen gelassen, damit neue Layer-1-Lösungen entstehen können, und Solana (SOL) ist ein solches Projekt, das in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen hat.

Daten von Cointelegraph Markets und TradingView zeigen, dass der Preis von SOL gestiegen ist 195% im letzten Monat, Rallye von einem Tief von $12.19 Im März 26 auf ein neues Allzeithoch von $36.10 am 19. April auf einem Rekord $1.4 Handelsvolumen in Milliardenhöhe.

SOL / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Ähnlich wie Ethereum in 2017, Solanas starke Leistung im vergangenen Monat wurde durch den Start mehrerer Projekte in der SOL-Blockchain ausgelöst, die von legitimen DeFi-Protokollen bis hin zu Pump- und Dump-Lufttropfen reichten, die Spekulanten zu Solanas Austausch brachten.

Schnelle Transaktionen und niedrige Gebühren locken Entwickler an

Eine der größten Attraktionen für das Solana-Netzwerk ist der Anspruch, verarbeiten zu können 65,500 Transaktionen pro Sekunde (TPS), Dies ist deutlich schneller als der aktuelle Durchschnitt von Ethereum von 18.3.

Die Fähigkeit des Netzwerks, eine größere Last zu bewältigen, hat die Plattform auch zu einem kettenübergreifenden Ziel für Projekte wie Civic gemacht (CVC) und die beliebten Stablecoins USD Coin (USDC) und Tether (USDT).

DeFi-Plattformen wie Raydium und Serum wurden auf Solana gestartet, und es gibt eine wachsende Liste von Projekten, die sich im Übergang zum Netzwerk befinden.

Die Aussichten für das Netzwerk erhielten Anfang April einen weiteren Schub, als die in Solana ansässige Sollet-Brieftasche ihre Chrome-Erweiterung veröffentlichte, die die Solana-Ökosystemfunktionalität bietet, die die Funktionsweise von MetaMask für Ethereum widerspiegelt.

Einfache Ertragsmöglichkeiten ziehen DeFi-Nutzer an

Das Solana-Protokoll verwendet einen Proof-of-History (PoH) Konsens kombiniert mit dem zugrunde liegenden Nachweis des Einsatzes (PoS) Konsens der Blockchain, Dies erleichtert Token-Inhabern die Erzielung einer Rendite für ihre SOL-Token, während sie gleichzeitig am Netzwerk teilnehmen.

Die Anzahl der Kryptowährungs-Wallets, die SOL unterstützen, ist auch ein Zeichen dafür, dass das Projekt mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht. Miteinander ausgehen, Exodus, Ledger und Blockfolio sind einige der bekanntesten Geldbörsen, die Unterstützung für das Token bieten.

Eine kürzlich erfolgte Integration in die Phantom-Geldbörse hat dem Projekt auch neue Energie eingebracht, da es die Schaffung eines robusten NFT-Ökosystems auf Solana ermöglichen wird. Dies bringt einen der heißesten Sektoren des Kryptomarktes ins Netzwerk.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...