Starcoll gibt limitierte Star Wars-Sammlerstücke als NFTs heraus

Die NFT-Industrie schießt auf alle Zylinder, da immer mehr große Marken digitale Sammlerstücke erforschen. Das neueste Franchise für nicht fungible Token ist Star Was. Über 800 Sammlerstücke in limitierter Auflage werden mit Hilfe von StarColl als NFTs ausgegeben.

Die NFT-Industrie wächst weiter

Es ist interessant, das anhaltende Wachstum in der Welt der nicht fungiblen Token oder NFTs zu beobachten. Was ursprünglich als schnelles Programm für angehende Künstler galt, wird heute zu einem globalen Phänomen. Digitale Sammlerstücke in der Blockchain gewinnen mit Hilfe einiger Top-Marken an Dynamik. Seit NBA seine Topshot-Kollektion über diese Technologie herausgebracht hat, andere Marken wollen das Gleiche tun.

Apropos Marken und Franchise-Unternehmen, die auf NFTs achten, Star Wars-Sammlerstücke kommen in die Blockchain. Mit Hilfe von StarColl, das ziel ist zu bringen 800 Sammlerstücke in limitierter Auflage am 4. Mai, weltweit bekannt als Star Wars Day. Ein physischer Gegenstand unterstützt jede von StarColl herausgegebene NFT aus einer großen privaten Star Wars-Sammlung.

[eingebetteter Inhalt]

Als zukünftiger StarCollNFT-Besitzer, Sammler können ihren Namen und ihre NFT auf der Wanderausstellung von Starcoll sehen. Eigentümer, die anonym bleiben möchten, haben diese Option ebenfalls. Alle NFT-Besitzer erhalten lebenslangen kostenlosen Zugang zur globalen Wanderausstellung als besonderen und einzigartigen Vorteil. Für echte Star Wars-Fans, Das ist ein unschätzbarer Bonus.

Sichern von Star Wars-NFTs in der Blockchain

Um diesen aufstrebenden Star Wars-Sammlerstücken optimale Sicherheit zu bieten, StarColl tippt auf die QAN-Blockchain. Mit dem Fokus auf Quantenresistenz, Die Blockchain bietet eine bessere Lösung als andere öffentliche digitale Hauptbücher auf dem Markt. Der Quantenwiderstand wird in den folgenden Jahren aufgrund des Aufkommens des Quantencomputers ein wesentlicher Bestandteil der Blockchain-Technologie sein.

QANplatform CTO Johann Polecsak fügt hinzu:

NFT-Sicherheit wird heute vernachlässigt. Niemand spricht über Cybersicherheitsprobleme und Schwachstellen hinter dem NFT-Ökosystem. Quelldateien von NFTs, die für Tausende von Dollar verkauft wurden, können von Hackern leicht in Memes geändert werden. StarColl-NFTs werden durch die quantenresistente QAN-Blockchain gesichert, Hier werden Metadaten und Eigentumsinformationen gespeichert. ”

Mit seiner hybriden Blockchain-Plattform, QANplatform möchte Entwicklern und Unternehmen Optionen bieten. Ob sie DeFi-Lösungen oder Geschäftsprozesse ausführen möchten, QANplatform zielt darauf ab, die schnellste Erfahrung zu bieten. Außerdem, Diese Technologie kann für Cloud-Dienste wie Linode oder Amazon AWS bereitgestellt werden, Schaffung einer reibungslosen Umgebung, um neue Möglichkeiten zu erkunden.

Gedanken schließen

Während einige Leute davon ausgegangen sind, dass der NFT-Wahn sehr schnell kommen und gehen würde, Das gegenteilige Szenario spielt sich ab. Immer mehr Franchise-Unternehmen erkennen das Potenzial der Ausgabe von Sammlerstücken in der Blockchain an. Wichtiger, In diesem Segment konkurrieren verschiedene Blockchain-Ökosysteme um die Traktion, was sich auf lange Sicht als gesund erweisen wird. Indem das Star Wars-Franchise neue Grenzen erkundet, um seinen Kundenstamm zu erreichen, Ein starkes Signal wird an andere Franchise-Unternehmen gesendet.

Immer mehr Plattformen konkurrieren um die Traktion im NFT-Raum, Es wird spannend zu sehen sein, ob jemand eine marktbeherrschende Stellung einnehmen kann. Einige Marken sind möglicherweise beliebter als andere, Es lohnt sich jedoch ebenso, die verschiedenen Blockchain-Ökosysteme im Auge zu behalten. Ein breiterer Zugang zur Ausgabe und Prägung von NFTs wird eine neue Marktdynamik mit globalen Auswirkungen schaffen.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...