Umfrage: Jüngere Amerikaner interessieren sich für Cryptocurrencies, ICOs

Jüngere Amerikaner scheinen mehr daran interessiert cryptocurrencies zu sein, um Gruppen im Vergleich zu anderen Alters.

Das ist nach der jüngsten Umfrage von digitalen Studenten Darlehen Servicer veröffentlicht LendEDU, die fragte grob 1,000 UNS. Bürger über Äther und Ripple der XRP-Token am Ende Oktober. Die Fragen reichten von, ob die Menschen zu Ether und XRP gehört hatte, wenn sie in den cryptocurrencies investieren.

Laut der Umfrage, 31.6 Prozent der Befragten haben von Astraleum gehört (mit 18.2 Prozent planen in sie zu investieren) während 22.2 Prozent haben von XRP gehört (mit 14.8 Prozent beabsichtigen, einige zu kaufen).

Nachdem die Ergebnisse nach Alter brechen, die Daten zeigen, dass etwa ein Drittel der Befragten im Alter zwischen 18 und 44 geplant in Ether zu investieren, während ein weiteres Drittel tat nicht. Das letzte Drittel war unsicher.

Ein wesentlich geringerer Teil des Erwachsenen im Alter von 45 und bis geplant in Astraleum zu investieren, mit zwischen 89-98 Prozent der Befragten sagten, sie seien entweder gehen zu investieren oder waren nicht unsicher.

Die Ergebnisse der Forschung eng LendEDU der vorangegangenen Erhebung entsprechen, die nahm stattdessen einen Schwerpunkt auf bitcoin. In dieser Umfrage, die Mehrheit der Befragten, die von Bitcoin waren auch in den jüngeren Altersgruppen gehört hatten,, während ältere Befragten gaben weniger Bewusstsein für die Kryptowährung.

Die jüngste Umfrage untersuchte auch anfängliche Münze Angebote (ICOs), festgestellt, dass etwa ein Viertel der Befragten war der blockchain Finanzierungsmodell gehört, während 75.1 Prozent hatten nicht. aber, es war unter noch einige Unsicherheit rund um den Status der ICOs diejenigen, die von ihnen gehört hatte,.

LendEDU sagte der Ergebnisse:

“In unserer September-Umfrage, wir haben das gefunden 10.69 Prozent der Amerikaner glaubten, dass in den Vereinigten Staaten bitcoin war illegal zu besitzen. In unserer Oktober-Umfrage, wir haben das gefunden 21.00 Prozent der Befragten glauben, dass in einer ersten Münze Opfer investiert ist illegal. Und, 61.10 Prozent der Befragten waren sich nicht sicher über die Legalität in einer ersten Münze Angebot zu investieren.”

Andererseits, 15.1 Prozent der Befragten sagten, dass sie in einem ICO in die Zukunft zu investieren planen.

Bekanntgabe: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft von Digital Currency Gruppe, die hat eine Beteiligung an Ripple.

Umfrage Bild über Shutterstock

Der Führer in blockchain Nachrichten, CoinDesk ist ein unabhängiges Medien Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards bemüht und hält sich an einer Reihe von strengen redaktionellen Richtlinien. Haben Sie aktuelle Nachrichten oder eine Geschichte Spitze an unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Coindesk