Taipei Partner mit IOTA A Zu Werden Blockchain-Powered Smart City

Taipei, Taiwan sucht eine intelligente Stadt zu werden durch die Kraft des Distributed Ledger Technologie nutzen (DLT), oder Blockchain. Die Stadt hat sich über die Partnerschaft mit IOTA gewählt, die Erfinder der sogenannten Tangle-Technologie für das Internet der Dinge (IoT), eine Reihe neuer Technologie-Features für die Bewohner zu schaffen,.

Wei-bin Lee, Kommissar der Abteilung für Informationstechnologie in Taipei City Government, in einer offiziellen Pressemitteilung vorgeschlagen, dass die einzigartige Technologie "von IOTA angeboten in einer‚neuen Ära des Smart Cities für die Bürger von Taipei‘einläuten.

Das erste Projekt auf dem Zettel ist die Schaffung von Bürger ID-Karten auf der Tangle-Technologie. Genannt ‚TangleID‘ -Karten, die Schaffung soll Risiken von Identitätsdiebstahl und Wahlbetrug zu beseitigen, während zugleich ein einfaches Mittel für die Verfolgung von Gesundheitsgeschichte und andere Daten für regierungsnahe Dienstleistungen.

Das Unternehmen arbeitet bereits an einem Nebenprojekt für die Stadt eine handtellergroße Karte mit Sensoren zu schaffen, das Licht erfassen würde, Temperatur, Feuchtigkeit und Verschmutzung. Das Design soll den Bürgern von Taipei up-to-date Informationen über Schadstoffbelastung in Echtzeit geben,.

IOTA Foundation Mitbegründer David Sønstebø sieht die Annahme als massiver Schritt nach vorn, unter Hinweis darauf, dass ‚die Technologie für reale Anwendungsfälle bereit und ist mehr als nur eine Theorie‘.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...