Die Public-Private Blockchain Singularity Mai zur Hand sein,

Marc ist der Hochstein Chefredakteur von CoinDesk.

Der folgende Artikel erschien ursprünglich in CoinDesk Weekly, ein speziell kuratierten Newsletter geliefert ausschließlich jeden Sonntag an unsere Abonnenten.


Vor fast einem Jahr, bei Consensus 2017, Ich stieß auf blockchain Anwalt Marco Santori, die machte eine interessante Beobachtung.

Die Industrie war in einer Übergangsphase, als die “blockchain not bitcoin” Rede von 2015 und 2016 wurde alt und cryptocurrencies waren etwa mit aller Macht zurück zu kommen, durch die anfängliche coin Opfer betankt teil (ICO) Boom. Damit, beide Unternehmen blockchain und Krypto-Sektoren der Industrie wurden gut unter der Menge vertreten von 2,700 in New York versammelt.

Aber Santori bemerkte, dass weder Lager schien zu sprechen oder die Interaktion viel mit den anderen. Sie hatten im Wesentlichen zwei getrennte Industrien geworden.

Und das ist verständlich. die Unternehmen, insbesondere die regulierte Finanzinstitute unter ihnen, befürchteten bitcoin oder etwas Vergleichbares mit einem 10-Meter langen Stange zu berühren, seine Vergangenheit Verbände mit dunkelen Märkten und anderem illegalem Geschäft gegeben.

Die Krypto-Enthusiasten, for their part, vielleicht bitter waren über die herablassende Haltung, dass “blockchain 2.0” Typen waren gegenüber bitcoin genommen, die sehr Innovation behaupteten, dass sie inspiriert sie.

Early Adopters, die diese Technologie geglaubt könnte die Welt zum Besseren verändern war auch ein bisschen durch die vergleichsweise nüchterne Ziele des Unternehmens Menge underwhelmed (e.g. Herstellung einer Back-Office der Bank effizienter arbeiten) – und skeptisch, dass ein “Private blockchain” könnte sogar funktionieren.

Also vielleicht die Bifurkation war unvermeidlich. Aber ich vermute, es könnte an Konsens nur ein wenig mehr Auskreuzung sein 2018 next month.

Shades of Satoshi?

Betrachten wir einige der Geschichten auf CoinDesk letzte Woche.

Zuerst, eine Führungskraft aus dem Energieriesen BP sagte, dass es auf der Zusammenarbeit mit Unternehmen offen ist, die ICO und und dass es sogar eine öffentliche blockchain 1 Tag mit getan haben könnte erwägen.

The next day, Führungskräfte aus der Versicherungsriese Allianz sagte Ian Allison CoinDesk über einen internen Token sie Geld zwischen seinen vielen globalen Tochtergesellschaften haben entwickelt sich zu bewegen.

Gewährt, das Projekt verwendet ein proprietäres blockchain von einem Startup namens adjoint. Aber es hat einen Token dennoch, so ist es nicht ganz mit der alten Säge ausrichten “Ich kümmere mich nicht um die Währung, Ich bin nur in der Technologie interessiert.”

Des Weiteren, die Allianz Führungskräfte war über ihre Hoffnung frank, dass es einen Tag des Unternehmens Vertrauen auf dem Legacy-Bankensystem reduzieren könnte – eine schwach bitcoinesque Aspiration.

Es gibt auch andere Anzeichen für eine kommende Konvergenz gewesen, auch.

As CoinDesk reported earlier this month, Hyperledger, einer der großen Unternehmen blockchain Konsortien, hat damit begonnen, seinen Code zu ICO Öffnen von Projekten. Die Sovrin Stiftung, ein Hyperledger Element, das ein dezentrales Identitätssystem entwickelt, wird einer der ersten sein, Geld zu erhöhen, indem ein Krypto-Token gestartet des Konsortiums Code in diesem Sommer mit.

Komisches Gebräu

Vielleicht ist die seltsamsten Mash-up von öffentlichen und privaten ist Hedera Hashgraph. Vorgestellt März, es ist ein öffentliches Netz mit einer Kryptowährung (obwohl sein Konsensmechanismus, Hashgraph, ist anders als ein blockchain).

Aber im Gegensatz zu Bitcoin oder Quorum oder Hyperledger oder zcash oder R3 Corda, Hashgraph ist nicht Open Source. Es ist patentiert von Swirlds, das Enterprise-Software-Unternehmen, das die Technologie entwickelt. Der Vorteil dieser, nach dem Schöpfer, ist, dass das öffentliche Netz Hedera Gabeln beständig ist; wenn jemand versucht, es zu klonen, die Hedera Hashgraph Verband verspricht zu verklagen.

Immer noch, der Code wird öffentlich überprüfbar, Entwickler werden ohne Lizenz frei zu bauen Anwendungen auf dem Netzwerk, und wer will, kann einen Knoten einrichten. So ist es permissionless, bis zu einem Punkt.

auch R3, ein Unternehmen, dessen Name mit dem Begriff der gated Riegel fast gleichbedeutend, immer so nach und nach in Richtung Offenheit Borte. Das verbreiterten Vision des Konsortiums für die Corda Plattform sieht eine breite Palette von Unternehmen verbinden (airlines, hotels, Reisebüro) across the globe, nicht nur Banken wie ihre Mitglieder.

Richard Brown, die Chief Technology Officer der Start-ups, beschreibt das Ziel als “ein offenes gemeinsam genutzten Netzwerk – aber nach wie vor privat, gesichert und Permissioned.” Die-hard decentralists wird spotten, aber das klingt zumindest ein bisschen ehrgeiziger als die Wall Street-Schwerpunkt R3 2015.

Es ist noch früh eine ausgewachsene Verschmelzung der beiden Welten zu erklären. Aber weiterhin von den Unternehmen zu dem Bereich der öffentlichen Ketten tiptoeing würde unterstützt die Idee, dass ein offenen, globale Finanzgruppe ist nützlicher als ein balkanisiertes eines – genauso wie das Internet hat mehr Wert als die Firmen-Intranets zu erstellen, die in the1990s in Mode waren.

In any event, wenn Sie kommen, um Konsens 2018 im nächsten Monat trägt einen Anzug, keine Angst, ein Gespräch mit Ihrem Hoodie gekleideten Kerl Teilnehmer anstimmen, and vice versa.

Ihr seid vielleicht nur etwas voneinander lernen.

Zusammenstoßenden Galaxien Bild über Shutterstock.

Der Führer in blockchain Nachrichten, CoinDesk ist ein Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards bemüht und hält sich an einer Reihe von strengen redaktionellen Richtlinien. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft von Digital Currency Gruppe, die investiert in cryptocurrencies und blockchain Starts.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Coindesk

Wird geladen...