Vor dem Nasdaq-Debüt in dieser Woche sieht es rosig aus

Crypto Exchange Coinbase hat sein erstes Quartal veröffentlicht 2021 Zahlen letzte Woche, dem Unternehmen viel Lob einbringen. Die wichtigste Schlagzeile war der Umsatz von 1,8 Mrd. USD für das Quartal. Die Zahlen zeigten aber auch einen Anstieg sowohl des Einzelhandels- als auch des institutionellen Wachstums.

Coinbase wird zum Mainstream

Coinbase wird voraussichtlich an der Nasdaq debütieren, über eine direkte Auflistung, im April 14. Gerüchte über einen Börsengang schwebten weit über ein Jahr, Aber erst vor einigen Monaten wurden die Dinge offiziell.

Angesichts des Marktanteils der Börse, insbesondere in den USA, Krypto-Befürworter gehen davon aus, dass dieses Ereignis eine massive Aufwärtsstimmung in der gesamten Branche auslösen wird. Mainstream zu werden wurde immer als Kampf gegen das Legacy-System angesehen, und nun, es sieht endlich so aus, als ob es Realität wird.

Solide Zahlen und eine wachsende Nutzerbasis sorgen dafür, dass sich die Anleger auf die Suche nach Coinbase-Aktien machen. Ein Überblick über die Zahl durch den Forscher Larry Cermak bestätigt diese Ansicht nur.

Mit Laura Shin sprechen, Cermak sagte, er sei schockiert und beeindruckt, dass eine einzige Firma das Sorgerecht habe 10% des gesamten Krypto-Marktkapitalisierungsvermögens.

„Ein weiterer Verrückter ist der Geldbetrag, den sie tatsächlich auf Coinbase verwahren. Ich denke, es sind 230 Milliarden US-Dollar. Und wenn Sie sich die Gesamtmarktkapitalisierung von allem in Krypto ansehen, Derzeit sind es ungefähr 2 Billionen US-Dollar. Also hast du gerne 10% aller von einem Unternehmen verwalteten Vermögenswerte. “

Was ist mehr, Cermak weist darauf hin, dass Vergleiche mit dem Vorquartal in relativ kurzer Zeit ein starkes Wachstum zeigen. Dies zeigt sich insbesondere im Aufschwung der monatlichen Transaktionsbenutzer, das verdoppelte sich gegenüber dem letzten Quartal.

„Ich denke nur an ein wirklich sehr solides Wachstum, wirklich tolle Ergebnisse. Das EBITDA war ebenfalls sehr gesund. Eine letzte Sache, die ich hinzufügen möchte, ist, dass sie auch die Anzahl der Benutzer erheblich erhöht haben. Es waren also 6,1 Millionen monatliche Transaktionsbenutzer. Also Benutzer, die in diesem Monat eine Transaktion getätigt haben. Und das ist vorbei, Ich denke ungefähr 3 Millionen im Vorquartal. “

Vorsicht voraus?

Coinbase hat noch keinen vorgeschlagenen Aktienkurs bekannt gegeben, Dies bedeutet, dass vor der Notierung viel über die Bewertung diskutiert wird. Die Schätzungen reichen von 40 bis 100 Milliarden US-Dollar.

Das Marktforschungsunternehmen New Constructs warnte davor, trotz steigender Einnahmen und Nutzerzahlen, Das Coinbase-Angebot wäre zum Zeitpunkt seines Börsengangs stark überbewertet.

„Das Unternehmen hat kaum eine Chance, die zukünftigen Gewinnerwartungen zu erfüllen, die in seiner lächerlich hohen erwarteten Bewertung von enthalten sind $100 Milliarde."

Das Unternehmen erklärte, dass Kryptowährung immer noch eine aufstrebende und wettbewerbsintensive Branche ist. Sie prognostizieren für die Zukunft einen Rückgang der Transaktionsmargen von Coinbase, seine Einnahmen unter Druck setzen.

Was ist mehr, so viel wie die Zeiten im Moment gut sind, Was passiert, wenn die Bär

Der Bärenmarkt ist definiert als ein sinkender Satz von Preisen für verschiedene Arten von Vermögenswerten. Ein bärischer Investor möchte von den fallenden Preisen profitieren. Sie können an einen Bären denken, schwang seine große Pfote nach unten auf die Investition, drückende Preise.

" Weiterlesen

‘ href =”https://www.newsbtc.com/dictionary/bear/” data-wpel-link =”intern”> Bärenmarktrenditen? Eine Leistung, die so eng mit dem Vermögen von Bitcoin verbunden ist, ist sowohl ein Segen als auch ein Fluch.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...