Zu sauber um gut zu sein: Macau in Gefahr nach Einführung des chinesischen CBDC

 

Wir sind nicht überrascht zu hören, dass China eines dieser Länder ist, Das ist immer auf Innovationen und Digitalisierung ausgerichtet. Die Nachricht von Chinas Einführung in die digitale Währung hat sich im vergangenen Jahr verbreitet und seitdem bei vielen Experten gewisse Bedenken und Fragen aufgeworfen.

Das digitale Währung von China, welches als CBDC bekannt ist ist bereit, einige ernsthafte Schritte in der Wirtschaft und im Wirtschaftssektor Chinas zu unternehmen. Dies wird durch bestimmte Faktoren definiert, Dies ist hauptsächlich das Interesse der Außenstehenden und die praktische Verwendung der Währung in mehreren Sektoren.

Das größte Interesse und die größte Resonanz kommt aus Macau, Das ist die Glücksspielhauptstadt Chinas und hat eine sehr spezifische und sehr positive Erfahrung in der Glücksspielbranche. Macau ist eines der Hauptziele für die High-Roller und macht einen wichtigen Teil des Umsatzes der Region aus.

Obwohl, genau wie viele andere Länder und Orte auf der ganzen Welt, Macau hat eine schwere Wirtschaftskrise durchgemacht. Wegen der Pandemie, Die lokalen Behörden mussten alle Glücksspielgeschäfte schließen und damit, hat im letzten Jahr eine solide Menge an Geldrotation verloren.

Zur Zeit, Alles bewegt sich langsam dorthin zurück, wo es war, dennoch mit vielen Problemen und Nachteilen. Nach Angaben der Branchenexperten und Kommunen, Eine weitere Einführung und massive Implementierung des CBDC dürfte den Wiederherstellungsprozess sogar verlangsamen.

Wenn die Einnahmen aus Glücksspielen immer weiter sinken, wird CBDC den Rückgang der Einnahmen voraussichtlich noch weiter fördern. Laut dem BitcoinCasinosReviews Chinas digitale Währung der Zentralbank könnte bald sehr wichtig werden und sogar die wichtigste Währung und Zahlungsmethode für die Glücksspielbranche sein.

Macaus umkämpfter Glücksspielsektor

Die Ankündigung vom 2. Dezember 2020, der Artikel über Junkets in Macau, gibt an, dass das lokale Unternehmen, das als Vermittler fungiert, um Besuche von Chinas High-Roller-Spielern zu erleichtern, behauptet und sicherstellt, dass die Kunden aufgrund von Bedenken, dass der digitale Yuan in Macaus entwickelten und berühmten Glücksspielsektor eingeführt wird, in andere Gerichtsbarkeiten blicken.

Zwischen den Behörden und den örtlichen Kasinos wurden bestimmte Verhandlungen geführt. Da die lokalen Casinos zu lange geschlossen haben, Jetzt suchen sie nach einer Möglichkeit, die Wirtschaftskrise irgendwie zu überleben. Außerdem, Den Berichten der Finanzbehörden zufolge wurden lokale Casinos vom Macau Gaming Inspection and Coordination Bureau angesprochen, um die Realisierbarkeit der Bezeichnung von Casino-Chips zu erörtern, die in digitalen Yuan statt in Hongkong-Dollar gekauft wurden, wie dies derzeit der Fall ist.

Das Hauptproblem und -problem tritt auf, wenn sich die Riesen der lokalen Zahlungsplattform weigern, die Regierung bei der Verfolgung der Transaktionen und der weiteren Implementierung der lokalen digitalen Währung zu unterstützen. Zu diesen Riesen gehören AliPay und WeChat, die vor langer Zeit ihre Meinung und Position zur Verfolgung von Kapitalflüssen geäußert haben.

AliPay und WeChat sind einige der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Zahlungsplattformen für die Verwendung in Macaus Casinos. Spieler und insbesondere High-Roller sind dafür, über die beiden oben genannten Plattformen zu zahlen, während sie in den Casinos spielen. Doch jetzt, wenn das CBDC eine der wichtigsten Zahlungsmethoden in Casinos sein wird, und gleichzeitig nicht von AliPay und WeChat unterstützt, High Roller und andere reguläre Spieler sollten große Probleme bei der Bezahlung angehen.

jedoch, die Erklärung vom Dezember des letzten Jahres, Das Regierungsinformationsbüro von Macau behauptet, dass die gemunkelten Diskussionen über die Verwendung von digitalisiertem RMB in Spielkasinos falsch sind. Mit all dem in Betracht gezogen, In Macau gibt es noch viele Fragen, das CBDC, und die Zahlung in den Casinos.

Der große Sturz

Unabhängig von den Nachrichten und Gerüchten sowie der Unsicherheit in Bezug auf die Glücksspielbranche und die allgemeine Zukunft des Glücksspielgeschäfts während der Pandemie, Die größten Casino-Betreiber der Region laufen immer noch besser als erwartet. Nach den Berichten, Die Galaxy Entertainment Group und Macaus größter Junket-Betreiber Suncity Group Holdings fallen jeweils um ungefähr 3% am selben Tag. Dies ist definitiv einer der größten Rückgänge im Laufe der Jahre, es ist immer noch besser als erwartet und von den Experten vorhergesagt.

Die Einführung des digitalen Yuan in Macaus Casinos würde die Junkets-Industrie bedrohen, Dies bringt erhebliche Einnahmen aus der Bereitstellung von Umrechnungs- und Kreditdienstleistungen in Hongkong-Dollar. Mit sinkenden Einnahmen in Macau $27 Milliarden inmitten der Pandemie, Junkets spüren bereits den Schmerz.

Das Endergebnis

Neben den Änderungen in den Zahlungsmethoden und Finanzvorschriften, Chinas Regierung sollte eine bessere Kontrolle über die einzelnen Konten und den Geldfluss erhalten. Die Zentralbank würde auch einen besseren Einblick in jede einzelne Transaktion innerhalb der Glücksspielbranche in Macau erhalten. Nach offiziellen Quellen, Diese Regelung und mögliche Änderungen haben bereits viele High-Roller vor Glücksspielen in den örtlichen Casinos erschreckt, Einige von ihnen waren zuvor auch mit dem chinesischen Schattenbankensystem verbunden.

Von einer Seite bezieht sich diese Regelung offensichtlich auf die Umsetzung von Regelungen, um weitere Schattenaktivitäten und illegale Transaktionen in der Branche zu verhindern. Eric Leong, Der lokale Junket-Anbieter hat die möglichen Ergebnisse der neuen Vorschriften kommentiert. Er sagte: „Wenn das Wasser zu sauber ist, Es wird keinen Fisch geben. Die großen Spieler werden verschwinden, wenn die Casinos so transparent sein müssen. “

Das Shopping Festival im Dezember in der Der Bezirk Suzhou war eine der größten und ersten Veranstaltungen, bei denen die ersten CBDC-Geldbörsen ausprobiert wurden. Alibaba war der Gastgeber der Veranstaltung und gab $200 Wert von digitalen RMB über die Lotterie, um den ganzen Tag zu verbringen. Der Pilot verfolgte erfolgreiche Versuche des CBDC in Shenzhen $1.5 digitaler Yuan im Wert von einer Million, der über eine Lotterie auf ungefähr verteilt wird 50,000 Luohu Bezirksbewohner, um mehr als auszugeben 3,000 Kaufleute im Oktober. Weitere Versuche und größere Ereignisse sind noch zu erwarten.

Wird geladen...