Chinesische Top-Banken fördern CBDC gegenüber lokalen Zahlungsfirmen für das Shopping-Festival

Einige der größten chinesischen Staatsbanken fördern aktiv den digitalen Yuan als überlegenes Zahlungsmittel für die beiden führenden Zahlungsanbieter des Landes, Alipay und WeChat Pay.

In einem April 26 Bericht, Reuters gab bekannt, dass sechs der größten Banken Chinas für Chinas aufstrebende, von der Zentralbank ausgegebene digitale Währung werben, oder CBDC, in Shanghai vor einem Online-Shopping-Festival im Mai 5.

Die Banken fordern Einzelhandelsgeschäfte und Verbraucher auf, die digitale Geldbörse herunterzuladen und über das CBDC einzukaufen, oder e-CNY. Dies würde die derzeit für Millionen von Kunden bevorzugten Zahlungsmethoden umgehen - Alipay von Ant Group und WeChat Pay von Tencent.

In dem Bericht wurde festgestellt, dass ein Bankangestellter, der unter Anleitung der Volksbank von China zum Rollout der CBDC-Studie in Shanghai ernannt wurde, die digitale Währung ausdrücklich als überlegen gegenüber Alipay und WeChat Pay bezeichnete, wer sagte:

"Die Leute werden erkennen, dass digitale Yuan-Zahlungen so bequem sind, dass ich mich nicht mehr auf Alipay oder WeChat Pay verlassen muss."

Vortrag bei einer Online-Podiumsdiskussion Ende März, der Leiter des Forschungsinstituts für digitale Währungen der PBoC, Mu Changchun, erklärte, dass Alipay und WeChat Pay Konto für 98% des Mobile-Payment-Marktes in China, Risiken für das inländische Finanzsystem darstellen, falls Probleme auftreten.

Changchun stellte fest, dass die Zentralbank nicht beabsichtigt, direkt mit Alipay und WeChat Pay zu konkurrieren, Dies dient jedoch als Backup, um „finanzielle Stabilität für den Fall zu gewährleisten, dass etwas passiert“.

jedoch, Der Staat hat auch verstärkt Anstrengungen unternommen, um die Dominanz der Technologieriesen einzudämmen und wettbewerbswidriges Verhalten im Internetsektor einzudämmen. Im frühen April, Die Regierung schlug Alibaba mit einer Rekordstrafe von $2.8 Milliarden für monopolistische Praktiken nach CNN.

Die Einführung des digitalen Yuan in China wird es der Zentralregierung ermöglichen, die Kontrolle über einen Teil der riesigen Mengen an Finanzdaten zu erlangen, die von den führenden Zahlungsanbietern des Landes gehortet werden.

„Big Data ist Reichtum. Wer Daten besitzt, gedeiht,Ein anderer Bankangestellter, der mit der Förderung des CBDC beauftragt ist, sagte gegenüber Reuters, Hinzufügen: „WeChat Pay und Alipay besitzen einen Ozean von Daten,”

Kommentar während der Konsenskonferenz im Mai 2020, Der Wissenschaftler Martin Chorzempa erklärte, es sei „schwierig“ für die chinesischen Finanzaufsichtsbehörden, die führenden Zahlungsunternehmen des Landes zu zwingen, die von ihnen gesammelten Daten an ihre Kunden weiterzugeben. „[Chinas CBDC] könnte es dieser Zentralbank möglicherweise ermöglichen, viel mehr Zugang zu Zahlungsdaten zu erhalten und auch etwas Macht von diesen Unternehmen zurückzugewinnen," er fügte hinzu.

Die sechs Banken in den CBDC-Pilotprojekten umfassen die größten Kreditgeber des Landes, einschließlich der Industrie- und Handelsbank von China, Chinesische Landwirtschaftsbank, Bank von China, HSBC, und China Construction Bank.

Im April 1, China hat mit Hongkong seinen ersten grenzüberschreitenden Pilotversuch des digitalen Yuan abgeschlossen.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...