Die türkische Zentralbank erwägt, Bitcoin-Depotbank zu werden

Die Fiat-Währung der Türkei, die Lira (VERSUCHEN), ist in ernsthaften Schwierigkeiten - insbesondere gegen Bitcoin - mit einer alarmierenden Verbraucherpreisinflation 16% im März dieses Jahres. Im Januar von 2008, Die Lira wurde nahezu paritätisch mit dem US-Dollar gehandelt, befindet sich jedoch derzeit in der Nähe ihres Allzeittiefs von 8.5 VERSUCHEN Sie den USD.

Vielleicht als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach zuverlässigen Hartgeldalternativen wie Bitcoin, die türkische Zentralbank, die CBRT, Mitte April dieses Jahres wurde die Kryptowährung als Zahlungsmethode für Waren und Dienstleistungen verboten.

Bitcoin Truthahn

Denken Sie, dass Bitcoin in USD teuer ist? Versuchen Sie es nochmal | Quelle: BTCTRY auf TradingView.com

Der Plan

Der anschließende Ausfall zweier türkischer Krypto-Börsen, Thodex und Vebitcoin, war vielleicht eine ziemlich vorhersehbare Folge der harten und umfassenden neuen Beschränkungen. Während der Gouverneur des CBRT jegliches generelles Verbot von Krypto abgelehnt hat, Laut einem auf Bloomberg veröffentlichten Bericht, der einem hochrangigen Regierungsbeamten zugeschrieben wird, Das CBRT plant nun, die türkische Kryptoindustrie aggressiv zu regulieren. Ein Großteil des Verordnungsvorschlags scheint darauf ausgelegt zu sein, weitere Austauschfehler zu verhindern.

Verwandte Lektüre | Bitcoin verliert wichtige Lebensader, die das Blut der Bullen zum Pumpen gebracht hat

Speziell, Das CBRT würde Berichten zufolge eine neue Depotbank schaffen, beabsichtigt, die Kryptofonds von lokalen Krypto-Börsen und möglicherweise anderen Krypto-Unternehmen zu halten, die Benutzereinzahlungen vornehmen. Höchstwahrscheinlich, um Betriebsstörungen zu vermeiden, Die vorgeschlagene Bank würde nur die kalten Geldbörsen des Unternehmens pflegen und ihnen gleichzeitig erlauben, ihre eigenen heißen Geldbörsen zu betreiben.

Dieser Plan würde ein erneutes Auftreten des Betrugs mit dem Thodex-Exit-Betrug verhindern, in dem der Firmengründer aus dem Land geflohen ist $2 Milliarden an Benutzereinlagen… Es sei denn, ein schlechter Akteur bei der Depotbank begeht ein ähnliches Verbrechen. Oder die Bank wird gehackt. Oder die Regierung schließt alles.

Die Mängel

Es sollte klar sein, dass die Behauptung der CBRT, dass die Depotbank das Kontrahentenrisiko eliminieren wird, ungenau ist - das Beste, was sie erreichen wird, ist zu Transfer Kontrahentenrisiko von mehreren privaten Unternehmen zu einem einzigen öffentlichen Unternehmen. In der Tat, Diese Depotbank würde die Verantwortung für die Verwaltung aller Krypto-Exchange-Einlagen innerhalb des Landes übernehmen. Es ist zu hoffen, dass das CBRT nur vertrauenswürdige Personen beschäftigt und solide Sicherheitsmaßnahmen umsetzt.

Verwandte Lektüre | Potenzielle Inselumkehr lässt Bitcoin-Bullen gestrandet

Das CBRT erwägt auch die Anwendung einer Kapitalschwellenregel für Börsen, entwickelt, um sicherzustellen, dass solche Unternehmen über eine ausreichende Kapitalausstattung verfügen. Diese Maßnahme würde ein hohes Maß an Buchhaltungstransparenz zwischen Krypto-Börsen und CBRT erfordern, um alle relevanten Krypto- und Fiat-Guthaben zu überwachen. Die Befolgungskosten einer solchen Regulierung würden wahrscheinlich die Gebühren an den türkischen Börsen in die Höhe treiben, könnten jedoch dazu beitragen, eine Wiederholung des Vebitcoin-Zusammenbruchs zu verhindern, was auf Betrug zurückgeführt wurde.

Die Konsequenzen

Wenn realisiert, Dieser Plan wäre das erste Mal, dass eine nationale Zentralbank die Kryptofonds ihrer lokalen Industrie direkt kontrolliert. Während es mittlerweile weltweit üblich ist, dass Börsen die Vorschriften des Bankenstils einhalten und Benutzerinformationen und -guthaben melden, Die Finanzbehörde selbst über die privaten Schlüssel zu verfügen, ist eine neue Ebene der zentralen Kontrolle. Es besteht die Möglichkeit eines peinlichen Fehlers, wenn die Depotbank ausfällt oder verletzt wird. Angesichts der gegenwärtigen monetären Schwierigkeiten der Türkei, Die Beschlagnahme der Kryptofonds seiner Bürger ist ein weiteres potenzielles Risiko. Türkische Benutzer wären gut beraten, diese Maxime zu berücksichtigen: nicht deine Schlüssel, nicht dein Bitcoin.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock, Diagramme von TradingView.com

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...