Warum Big Banks sind so nervös Bitcoin

Es gab eine Zeit, wo Bitcoin nicht einmal auf dem Radar war, es war eine neue Idee, die von Dieben und Drogenhändlern auf der dunklen Bahn in erster Linie verwendet wurde,. Nichts zu befürchten in Bezug auf ein Monopol auf Geldhaltung.

aber, dass gleiche kleine Emporkömmling stört nun das System der Dinge; von Bitcoin und anderen cryptocurrencies, ICOs und die immer beeindruckend Blockchain Technologie. Dies ist nun eine legitime Bedrohung für traditionelle Banken.

“Bitcoin ist die Höhe schnellen Lauf Wert, sowie Annahme und allgemeine Akzeptanz, hat an die Banken geführt – und Regulierungsbehörden, immer sehr nervös und ein paar Knie Ruck Reaktionen Anstiftung. Diese Reaktionen sind, aber, einfach zu behaupten, dass Bitcoin ein legitimer disruptiver Schädling handelt.”

Bitcoin am Ufer unter

Die Regler versuchen, mit Bitcoin und anderen cryptocurrencies Aufholen spielen, jetzt erkennen, dass es gehen wird nicht entfernt. Eigentlich, es ist ihr Geldsystem eine Herausforderung, die untrennbar mit Banken verbunden ist,, und vor allem zentralen, Regierung unterstützten, Banken.

China, insbesondere, Russland, vor kurzem, Japan und die USA haben ihre Hände in unterschiedlichen Graden der Härte bei den Bemühungen gespielt, um zu versuchen und die dezentrale Geld Idee zu steuern.

Eigentlich, traditionell zentralisierten, mächtige Organisationen wie Banken, Regierungen, Regulierungsbehörden und Technologie behemoths Milliarden alle Ausgaben werden in herauszufinden, wie die Kontrolle verteilt Vertrauen Technologien zu nutzen und.

Ein Last

Die Banken haben seit Hunderten von Jahren unangefochten bestanden, und das ist die zentrale Frage hier; Bitcoin, unterstützt durch eine solide Plattform wie Blockchain Technologie, ist ein Geist, der unglaublich schwer zu kontrollieren aufgrund seiner dezentralen Natur.

“John McAfee wurde über Regulierungsbehörden Macht brazen spielt, um zu versuchen und zu kontrollieren Bitcoin, sagen, dass sie es nie verbieten können,.”

Die Macht und die Kontrolle über Geld wird von traditionellen Institutionen weggerissen, die auch an der Wall Street zu sehen. Einige dieser traditionellen Investoren Abstellgleis mit dem, was die Zukunft sein könnte, während andere denunzieren es heftig.

Einzelpersonen können geben Sie nun in direkte Peer-to-Peer-vertrauenswürdigen Austausch mit Fremden. Sie müssen nicht mehr eine zentrale Institution für die andere Partei bürgen.

Genau wie das Faxgerät, die Bibliothek, sogar Taxis, neue Technologien kommen und machte andere veraltet. Die Bänke sind jetzt im Visier des Bitcoin und sind in ihrem Tod führt, wie sie mit der Macht der Staaten hinter ihnen ausschlagen.

aber, es gibt kein Halten mehr Fortschritte, und auch mit staatlich unterstützten Regelungen versuchen, das Geld der Menschen unter Kontrolle zu ringen, Banken haben allen Grund, nervös zu sein.

Lassen Sie uns blockieren Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Cointelegraph

Wird geladen...