Warum der ehemalige OCC-Chef Brooks Bitcoin für stärker hält als die USA. Dollar

In einem Interview über CNBCs Squawk Box, ehemaliger Leiter des Amtes des Währungsprüfers, Brian Brooks, sprach über die regulatorischen Hürden für Bitcoin. Bezugnehmend auf eine kürzlich gehaltene Rede des Vorsitzenden der Vereinigten Staaten von Amerika. Federal Reserve, Brooks gab an, dass die Menschen wegen des Inflationsrisikos in den USA „nach Bitcoin migriert“ sind. Dollar.

Der Vorsitzende der Fed, Jerome Powell, hielt auf dem Innovationsgipfel der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich eine Rede, Die Behauptung von Bitcoin könnte ein Ersatz für Gold sein. jedoch, Powells Aussagen waren widersprüchlich, behaupten, dass das Edelmetall kein Wertspeicher ist, wie die USA. Dollar.

Der ehemalige OCC-Chef behauptete, die Fed habe die Geldmenge um erhöht 40%, deshalb, Die Währung dieses Landes ist „zumindest 40% weniger gut als Wertspeicher. “ Brooks hob dann den Unterschied und die mögliche fundamentale Schwäche des Dollars hervor:

Der Dollar kann möglicherweise nicht durch irgendetwas gedeckt sein… Kryptowährungen werden tatsächlich durch etwas gedeckt. Sie werden von zugrunde liegenden Netzwerken und dem, was Sie kaufen, wenn Sie einen Krypto-Token kaufen, unterstützt, ob Bitcoin oder irgendetwas anderes, Kaufen Sie ein Stück eines Finanznetzwerks, um alle möglichen Dinge zu erledigen?.

Während den letzten zwei Jahren, Der Markt und die Technologie hinter Kryptowährungen sind gereift. Brooks glaubt, dass dies den Anstieg der Marktkapitalisierung dieses Sektors auf nahezu erklärt $2 Billion. Der ehemalige OCC-Chef fügte hinzu:

Ich denke, es sind Kräfte der Zukunft am Werk und Kräfte des Status quo. Ich denke, die Menge sagt Ihnen, dass in diesen Netzwerken die Finanzen in Zukunft fließen…

Die Amerikaner werden auf die Einführung von Bitcoin drängen

Für Brooks, Der Wert von Bitcoin liegt auch darin, gezeigt zu haben, dass sein Anwendungsfall ohne Finanzinstitute erfüllt werden könnte. Deshalb, Die Einführung der Kryptowährung geht über Spekulationen hinaus, Brooks fügte hinzu:

Bitcoin war das erste Zeichen, das Ihnen zeigte, dass die Finanzierung auf vernetzter Basis im Gegensatz zur Bank erfolgen kann. Bitcoin wurde gestern im Wert von 61 Mrd. USD abgewickelt, weil dieses Netzwerk von Personen übernommen wurde, die früher zur Bank gingen.

Innovationen auf dem Kryptomarkt wurden von Regulierungsbehörden wie der SEC und der Fed abgelehnt. Brooks glaubt, dass selbst wenn die USA. Behörden versuchen, Bitcoin zu stoppen, UNS. Die Bürger werden genug Druck ausüben, um die behördliche Genehmigung zu erhalten. Vergleich von Bitcoin und Kryptowährungen mit dem On-Demand-Transportdienst Uber, Sagte Brooks:

Sie können absolut Rathaus kämpfen. Merken, Jeder Bürgermeister und jeder Taxikommissar versuchte Uber aufzuhalten. Aber 50 Millionen Amerikaner wollten es und jetzt haben wir es. Bei Krypto wird es genauso sein.

Zum Zeitpunkt des Schreibens, Bitcoin handelt bei $56,012 mit 4.7% Gewinne im 24-Stunden-Chart. In der letzten Woche, Bitcoin wurde zurückverfolgt (-3.5%) zu den niedrigen Bereichen von $50,000 scheint aber wichtige zinsbullische Impulse wiedererlangt zu haben.

Bitcoin BTC
BTC mit moderaten Zuwächsen im 24-Stunden-Chart. Quelle: BTCUSD Tradingview

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Newsbtc

Wird geladen...