Warum steigt Bitcoin?, und wird es bald abstürzen? Wie geht es weiter? Der Preis verdoppelt sich auf 40.000 US-Dollar

Die Preise von Bitcoin erreichten ein Allzeithoch $40,000 weniger als einen Monat nach dem Brechen $20,000 zum ersten Mal. Seit dem Start der letzten Rallye, angeblich im Oktober begonnen, sein Wert hat sich vervierfacht.

Also für Profis und Neulinge gleichermaßen, oder wenn Sie der Kryptowährungsexperte bei Ihrer nächsten Zoom-Party sein möchten, es ist natürlich zu fragen: Warum steigen die Preise?, und wird Bitcoin abstürzen?

Bitcoin (BTC) wurde gerade erfunden 12 vor Jahren als neuartiges elektronisches Zahlungssystem, Aufbauend auf einem internetbasierten Computernetzwerk, das keine einzelne Person hat, Unternehmen oder Regierung könnten kontrollieren. Die Realität ist, dass die Handelshistorie der Kryptowährung so kurz ist, mit Methoden zur Bewertung des Vermögenswerts noch weitgehend ungetestet, dass niemand wirklich genau weiß, was es jetzt wert sein sollte, oder in der Zukunft.

Basierend auf der Berichterstattung von CoinDesk, Hier sind einige wichtige Gründe, warum die Bitcoin-Preise in letzter Zeit gestiegen sind:

All dies hat in den letzten Monaten möglicherweise zu einer enormen Rallye geführt. Aber könnten Bitcoin-Preise abstürzen? Natürlich konnten sie, Mehrere Analysten sagten gegenüber CoinDesk.

Der Preis der Kryptowährung ist notorisch volatil, und erhebliche und unerwartete Preisschwankungen sind keine Seltenheit. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Kommentaren von Kryptowährungsanalysten und anderen Finanzexperten, wie ein Pullback aussehen könnte, und was könnte es verursachen.

Also für die Zoom Party, du kannst es ihnen sagen: Ja, nach Ansicht der Experten, Ein Absturz kommt wahrscheinlich, Aber das ist typisch für Bitcoin, und wenn die Geschichte ein Leitfaden ist, Die Preise werden sich wahrscheinlich erholen.

Sag ihnen nur nicht wann.

Blockieren wir Anzeigen! (Warum?)

Quelle: Coindesk

Wird geladen...